MODCOMP schließt Millionenvertrag mit internationalem Anbieter von IT-Dienstleistungen

(PresseBox) (Köln, ) Die Modular Computer Systems GmbH (MODCOMP) gab heute den Abschluss ihres größten Managed-Services-Vertrags bekannt. 3 Jahre lang wird das Unternehmen einem internationalen Anbieter von IT-Dienstleistungen umfassende Managed Security Services liefern.

Der Vertrag erweitert MODCOMPs bestehende Geschäftsbeziehung mit dem IT-Dienstleister und sieht die Bereitstellung von Security Services an seine weltweite Kundenbasis vor. Zu den vertraglich vereinbarten Leistungen, die rund um die Uhr (24x7) vor Ort erbracht werden, gehören: Hotline- und Online-Support, Eskalationsprozesse, Updates, Patches und Bug Fixes, Hardwareaustausch vor Ort und die Systemwiederherstellung.

Zu der Partnerschaft sagt MOCDCOMP-Geschäftsführer Frank Pütz: "Wir arbeiten seit Jahren für diesen Kunden und verstehen, welche flexiblen Managed Security Services er erwartet. Wir freuen uns, dass wir uns mit unserem Angebot gegen den Wettbewerb durchsetzen konnten, und sind überzeugt, dass unsere umfassende Erfahrung eine wichtige Rolle bei der Ausweitung der Geschäftsbeziehung gespielt hat."

MODCOMP wird Technologien von Checkpoint, Juniper, McAfee, Sourcefire, Tufin, Radware, F5 Networks und Tripwire einsetzen, um proaktiv einen hohen Sicherheitsstandard für die Nutzer sicherzustellen - unabhängig vom jeweiligen Endgerät oder Netzanschluss.

MODCOMP liefert IT-Lösungen, Managed Services und Professional Services in Nordamerika und in Europa. Das Angebot an Managed Services umfasst das Monitoring und Management von Servern, IT-Arbeitsplätzen, Netzwerken, Sicherheitsstandards und Backups. Das Betriebszentrum des Unternehmens ist rund um die Uhr aktiv. Es ergänzt die bestehenden Netzwerke der Kunden und bietet IT-Support für die schnelle Behebung von Infrastruktur-Ausfällen und das Performance Management.

Kontakt

CSPI GmbH
Oskar-Jäger-Str. 173
D-50825 Köln
Ulrich Wickers
Business Development Manager
Social Media