Unfallgefahr vermindern bei Höhenarbeitsplätzen

Neues Weiterbildungsangebot der TÜV SÜD Akademie
(PresseBox) (München, ) Über 200 Beschäftigte verunglücken jährlich laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin bei Abstürzen tödlich. Um diesen tragischen Unfällen am Arbeitsplatz vorzubeugen, bildet die TÜV SÜD Akademie zur "Befähigten Person zur Sachkundeprüfung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz" aus. Der Dozent Harald Müller, selbst erfahrener Höhlen- und Höhenretter sowie geschulter Pädagoge, vermittelt den Teilnehmern die für die Aufgabe notwendigen Vorschriften und Regeln praxisnah.

Das Seminar zur "Befähigten Person zur Sachkundeprüfung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz" der TÜV SÜD Akademie richtet sich an Personen, die im Auftrag des Unternehmers den arbeitssicheren Zustand und die sachgerechte Anwendung der PSA gewährleisten sollen und von Anfang an bei der richtigen Auswahl der PSA beratend tätig sind. Außerdem schult die Befähigte Person die Mitarbeiter zum sicherheitsgerechten Einsatz, zur Wartung und zur Pflege der Schutzausrüstung. Sind Fassadenbauer, Fensterputzer, Industriekletterer und weitere Benutzer in der Handhabung der persönlichen Absturzschutzsysteme unterwiesen und durch Übungen im Umgang mit ihnen trainiert, werden Absturzunfälle präventiv vermieden.

Die Weiterbildung der TÜV SÜD Akademie entspricht den Anforderungen der BGG 906. Teilnehmer lernen, wie sie passende Schutzsysteme erkennen, sie mindestens einmal pro Jahr überprüfen und die Ergebnisse ordnungsgemäß dokumentieren können. Um ein Gefühl für die Materialien zu bekommen, lässt Harald Müller die Teilnehmer aktiv mitarbeiten. Unter Anleitung des Dozenten, seilen sich die zukünftigen Fachexperten für PSA gegen Absturz unter anderem von einer Brücke ab. Ausführliche Beratung, Termine und Infos gibt es unter www.tuev-sued.de/... sowie bei Mirko Jahnel, Telefon 0821 / 5904-291, E-Mail: mirko.jahnel@tuev-sued.de.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Carolin Eckert
Unternehmenskommunikation
Pressearbeit ZERTIFIZIERUNG
Social Media