ELVIS gründet Versicherungsmakler- und Dienstleistungsgesellschaft

Partnerschaft mit der Wirtschaft-Assekuranz Gruppe / Schwerpunkte auf Schadenvermeidung und -reduzierung / Kostenvorteile für ELVIS-Mitglieder
Jochen Eschborn, Vorstand der ELVIS AG (Foto: Sputnik GmbH) (PresseBox) (Alzenau, ) Die ELVIS AG baut ihre Service-Angebote weiter aus: Zusammen mit der Wirtschafts-Assekuranz Gruppe hat das größte Transportnetzwerk Europas jetzt die ELVIS Versicherungsmakler GmbH und die ELVIS Dienstleistungs GmbH gegründet. Ziel ist es, den Mitgliedern deutliche Kostenersparnisse zu ermöglichen und sie in den Bereichen Schadenvermeidung sowie Schadenredu-zierung zu unterstützen. Zudem bieten die neuen Gesellschaften ihre Beratungskompetenz in verschiedenen Themenfeldern wie Zertifizierung, Sozialvorschriften oder Technik an.

Einen großen Mehrwert sieht der Vorstandsvorsitzende der ELVIS AG, Jochen Eschborn in der Gründung der neuen Gesellschaften: "Unsere Mitglieder profitieren von deutlichen Kosteneinsparungen und unterschiedlichsten Serviceangeboten zur Schadenvermeidung und -reduzierung." Dies sei insbesondere auf die großen Preisdifferenzen bei der Tarifgestaltung von Versicherungen zurückzuführen, die bei bis zu 10.000 Euro pro Lkw liegen können.

Zusammen mit der ELVIS AG ist die Wirtschafts-Assekuranz Gruppe an den neuen Gesellschaften zu je 50 Prozent beteiligt. Karsten Füssel, Vorstand der Wirtschaft-Assekuranz-Makler AG, erklärt das Einsparungspotenzial: "Versicherungen machen nach Diesel und Gehalt im Transport & Logistikbereich den drittgrößten Kostenblock aus. Durch einen Tarifvergleich und die richtigen Maßnahmen zur Schadenvermeidung lässt sich viel Geld sparen." Die Wirtschafts-Assekuranz Gruppe ist hauptsächlich im Speditions- und Frachtführer-Bereich tätig und verfügt somit über die Expertise. Für ihre Mitglieder operiert die ELVIS Versicherungsmak-ler GmbH als unabhängiger Versicherungsmakler, der mit allen Versicherungen für den gewerblichen Güterverkehr am Markt verhandelt.

Zusätzlich wird bei der ELVIS Dienstleistungs GmbH der Fokus auf die Schadensvermeidung und insbesondere die schnelle und kostengünstige Schadenabwicklung gelegt. "Natürlich lassen sich Schäden nie komplett vermeiden. Wichtig ist jedoch bereits im Vorfeld alle möglichen Vorkehrungen zu treffen, um potenzielle Risiken zu minimieren und schnell und kompetent zu reagieren, falls doch ein Schadensfall eintritt", sagt Karsten Füssel. Spezielle Schulungsprogramme, wie die Simulation von gefährlichen Verkehrssituationen, sensibilisieren die Berufskraftfahrer für mögliche Gefahrenquellen. Zudem erhalten die ELVIS-Mitglieder im Schadensfall unkomplizierte und schnelle Rechtsberatung und Unterstützung bei der vollständigen Kommunikation sowie Dokumentation des Schadens.

Um etwaige Schadensfälle effizient zu bearbeiten, verfügt die ELVIS Dienstleistungs GmbH zudem über einen großen Pool an Fachkräften, von denen die ELVIS-Mitglieder profitieren. So über-prüfen Handwerker Werkstattrechnungen auf ihre Richtigkeit und Anwälte begleiten die Speditionen im Vorfeld sowie bei Verhandlungen vor Ort.

Die ELVIS Dienstleistung GmbH bietet außerdem auch noch Unterstützung in weiteren Bereichen an. "Egal ob es Fragen zu Zertifizierungen, zum Umgang mit Fahrern oder zum Einsatz von Logistik-Software gibt - mit unseren Experten stehen wir den ELVIS Mitglieder stets mit Rat und Tat zur Seite", betont Karsten Füssel.

Weitere Informationen unter: www.elvis-ag.com

Kontakt

ELVIS AG
Röntgenstraße 4
D-63755 Alzenau
Manuel Glöckner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation
Manuel Nakunst
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media