Filesharing per Smartphone oder Tablet ist für Mitarbeiter unverzichtbar

EBF auf der CeBIT 2014 in Halle 4 am MobileIron-Stand A24
(PresseBox) (Köln, ) Smartphones und Tablets haben sich als handliche Arbeitsgeräte etabliert. So nutzen laut einer aktuellen IDC-Studie* deutsche Mitarbeiter durchschnittlich mehr als vier mobile Endgeräte, um ihre geschäftlichen Aufgaben zu erledigen. Besonders wichtig ist dabei der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und -dokumente in Echtzeit. Dieser ist aus Sicht deutscher Mitarbeiter entscheidend für ihre erhöhte Produktivität. Daher behelfen sie sich oftmals einfach mit Tools aus ihrem privaten Umfeld. Ein hohes Sicherheitsrisiko für Unternehmen. EBF zeigt auf der CeBIT in Hannover am MobileIron-Stand A 24 in Halle 4, wie Unternehmen den Schutz ihrer Firmendaten sicherstellen und gleichzeitig ihren mobilen Mitarbeitern das gewünschte Maß an Komfort und Flexibilität bieten können.

Der EBF.CONNECTOR erfüllt die drei "S" für eine erfolgreiche Mobile IT: Er ermöglicht Mitarbeitern weltweit den schnellen, smarten und sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten und -dokumente per Smartphone und Tablet. Unternehmen profitieren von:

- Gesteigerte Produktivität der Mitarbeiter: Mitarbeiter sind jetzt flexibler. Sie können mit ihren mobilen Endgeräten jederzeit in Echtzeit intuitiv auf aufgabenbezogene Dateien zugreifen, die in den Dateisystemen ihres Unternehmens abgelegt sind. Dies verkürzt die Ausfallzeit, beschleunigt Geschäftsprozesse und erhöht die Produktivität.
- Mehrwert durch Teamarbeit: Mitarbeiter können Abstimmungsprozesse von jedem mobilen Endgerät aus beschleunigen. Dank der automatischen Synchronisation von unterschiedlichen Kalendersystemen wie Team- oder Funktionskalender ist jeder im Team über Meetings etc. auf dem aktuellen Stand. Zudem sorgt die Mobilisierung von Genehmigungsverfahren aus SAP, Lotus Notes oder anderen CRM-Systemen für einen reibungslosen Kommunikationsprozess.
- Sichere Firmendaten: Die Dateien bleiben dort wo sie sind - in den geschützten Dateisystemen, gesichert durch Datenschutzmaßnahmen und Zugriffskontrolle. Die Freigabe von Dateien und Informationen läuft im Hintergrund ab, ohne Beteiligung der Mitarbeiter. Zudem hat der Hersteller das neueste MobileIron AppConnect SDK implementiert, sodass sich der EBF.CONNECTOR vollständig in die Sicherheitsarchitektur von MobileIron integrieren lässt.
- Geringere operative Kosten: Mitarbeiter können auf Dokumente, Videos, Grafiken und auch Dateianhänge wie etwa Excel, Word, PowerPoint oder PDF mit ihren privaten mobilen Endgeräten zugreifen und diese sicher einsehen. Damit sparen Unternehmen die Anschaffungskosten für Smartphones oder Tablets.

Verfügbarkeit und Preis

Der EBF.CONNECTOR Version 6.5 ist bei der EBF GmbH und deren Handelspartnern erhältlich. Die Filesharing-App kostet ab 45 Euro pro Lizenz.

* Quelle IDC-Studie "Mobile Content Management in Deutschland 2014"

Kontakt

EBF GmbH - IT-Beratungs- und Softwarehaus
Gustav-Heinemann-Ufer 120-122
D-50968 Köln
Marina Baader
Presse-seitig
Stratos Komotoglou
Head of Sales and Marketing
E-Mail: sk@ebf.de
Social Media