Automationslösung AmdoSoft/b4 sorgt für effiziente Prozesse in der Energiebranche

Die AmdoSoft/b4 Protektoren sorgen für die Absicherung komplexer Produktionsprozesse in der Energielogistik (PresseBox) (München, ) Energieversorger und weitere Teilnehmer im Energiemarkt stehen vor der Herausforderung, ihre elektronische Kommunikation und die damit verbundenen, komplexen Prozesse und Systeme vor Ausfällen zu schützen. Der Einsatz einer Automationssoftware wie AmdoSoft/b4 sorgt für den störungsfreien und zugleich kostengünstigen Ablauf der Prozesse und der damit verbundenen IT-Systeme.

Energieversorgungsunternehmen stehen heute nicht nur vor der Herausforderung, einen sicheren Systembetrieb zu gewährleisten, sondern auch die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen für den Datenaustauch innerhalb vorgegebener Fristen einzuhalten, wie GPKE, GeLI, GABI sowie Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS) und Geschäftsprozesse im Messwesen (WiM). Ein Systemausfall kann daher den Empfang, Versand und die Verarbeitung von Nachrichten mit Marktteilnehmern empfindlich stören und negative Folgen für den gesamten Geschäftsbetrieb nach sich ziehen. Die von den Energieversorgern eingesetzten ERP-Systeme enthalten jedoch im Allgemeinen keine Tools für die Überwachung dieser Prozesse.

Die auf AmdoSoft/b4 basierenden Protektoren für Schleupen.Energielogistik und Schleupen.Marktteilnehmer der Schleupen AG, einem führenden Anbieter von ERP-Software für die Energie- und Wasserwirtschaft, ermöglichen die Absicherung komplexer Produktionsprozesse in der Energielogistik, die unter anderem Zuweisungen von Strom und Gas enthalten. Die graphische Modellierung der Prozesse erfolgt dabei mit der Graphical Rules Engine, die in der Automationslösung Amdosoft/b4 enthalten ist.

Wenn ein Marktteilnehmer, also ein Kunde, zum Beispiel seinen Energieversorger wechseln möchte, schickt er eine E-Mail an den jeweiligen Anbieter. Bei Problemen mit dem Mailserver kann es jedoch passieren, dass die Nachricht nicht ankommt oder bei der nicht zuständigen Fachabteilung eingeht. Solche Störungen in der Kommunikation lassen sich durch den Einsatz eines regelbasierten Automationstools vermeiden. Denn hierbei werden die durch gesetzliche Regelungen definierten Prozesse überwacht und bei Störungen frühzeitig Gegenmaßnahmen eingeleitet.

Die AmdoSoft/b4 Protektoren für die Schleupen-Software bieten folgende Funktionen:
- Absicherung aller Prozesse und Schritte ausgeführter Arbeitsverfahren
- Fest zugeordnete AmdoSoft/b4-Regeln überwachen die gesamte Geschäftslogik, hierbei führt jeder Schritt innerhalb der komplexen Prozesse zu den erforderlichen Maßnahmen für deren Auflösung
- Das Prozessmanagement beinhaltet Benachrichtigungen über Prozessberichte und Alarme beziehungsweise Warnungen

Werden bei der automatischen und permanent erfolgenden Überwachung der IT-Systeme zuvor definierte Schwellwerte überschritten, erfolgt das automatische Einleiten der notwendigen Schritte. Je nach Art und Umfang der Abweichung können dies eine genauere Beobachtung des Systems und bei Bedarf ein manueller Eingriff sein.

Der entscheidende Vorteil der Automationslösung AmdoSoft/b4 liegt darin, dass Störungen bereits in der Entstehungsphase aufgedeckt werden. Sollte es also zu einem Crash der IT-Systeme kommen, können die Spezialisten bei der Schleupen AG sofort Maßnahmen zur Problemlösung einleiten.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.AmdoSoft.com

Kontakt

AmdoSoft Systems GmbH
Leopoldstrasse 244
D-80807 München
Stefan Girschner
AmdoSoft Systems GmbH

Bilder

Social Media