Die Branche kommt nach Berlin: INTERGEO feiert 20. Jubiläum in der Bundeshauptstadt

INTERGEO feiert 20. Jubiläum (PresseBox) (Berlin / Karlsruhe, ) Mit ihrer zwanzigsten Auflage ist die international führende Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement INTERGEO wieder in die deutsche Hauptstadt.

Dort, im besonderen Spannungsfeld von Politik, Verbänden und Medien, widmet sich die INTERGEO insbesondere jenen Fragestellungen, die die zunehmende Digitalisierung moderner Infrastrukturen aufwerfen. Stadt und Land werden hierbei von intelligenten Geoinformationslösungen profitieren.

Unter dem Motto "Wissen und Handeln für die Erde" erfassen Messe und Kongress die wichtigen Branchentrends, thematisieren die rasanten Entwicklungen einer zunehmend digitalen Welt und präsentiert die ganze Bandbreite an Neuerungen sowie Innovationen. Hierzu gehören die Fortschritte in der satellitengestützten Erdbeobachtung ebenso wie mobile geobasierte Anwendungen.

Mit der wichtigen und komplexen Frage der Datenhandhabung, ihrer intelligenten Auswertung, Bewertung und Bereitstellung, befasst sich der Kongress in seinen Fachbeiträgen und Podiumsdiskussionen.

"Der Messestandort Berlin bietet mit seinen Hallen und exzellenten Kongressmöglichkeiten nicht nur den perfekten Rahmen für dieses internationale Fachereignis. Das politische geprägte Umfeld der Hauptstadt machen die INTERGEO 2014 im Jubiläumsjahr zu einem ganz besonderen Ereignis und wird die Kommunikation und den Austausch im Rahmen der Messe in erhöhtem Maße fördern.", sagt Olaf Freier, Geschäftsführer der HINTE GmbH, die für den DVW - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. (DVW e.V.) die Fachmesse ausrichtet.

Kommunikation und Austausch stehen auch im Fokus zweier Konferenz- Veranstaltungen im Rahmen der INTERGEO. Die 3. Nationale INSPIREKonferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto "Geoinformationen als Schlüssel für die gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts"; sie wird durch das Bundesministerium des Innern (BMI) getragen.

"GI-Expertise made in Europe" - so lautet das Thema der erstmalig parallel zur INTERGEO stattfindenden imaGIne-2-Konferenz. Veranstalter ist die European Umbrella Organisation for Geographic Information (EUROGI), die von seinem nationalen Mitglied dem Deutschen Dachverband für Geoinformation e.V. (DDGI) unterstützt wird.

Nachwuchsförderung wird auch im Jubiläumsjahr groß geschrieben. Das innovative Rekruiting-Format "JobSHAKER" wird abermals in ungezwungener Art und Weise interessierte Schüler, Studierende und Berufseinsteiger mit potentiellen Arbeitgebern zusammenbringen.

Auch das vom Council of European Geodetic Surveyors (CLGE) und dem DVW e.V. organisierte internationale "Studentsmeeting" bietet jungen Nachwuchskräften die passende Plattform zu Dialog und Austausch. Jungunternehmer und Start-Ups profitieren zudem als Aussteller von der Förderung der Messeteilnahme durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). 70 Prozent der Messebeteiligungskosten werden übernommen und eine attraktive Gemeinschaftsfläche bietet eine repräsentative Bühne zur Präsentation von Produktinnovationen.

Zur INTERGEO erwartet der veranstaltende DVW e.V. ca. 17.000 Fachbesucher und 1.500 Kongressteilnehmer aus der ganzen Welt. Vorreiterrolle und Attraktivität der INTERGEO manifestieren sich auch im positiven Zuspruch der Aussteller: "Bereits heute sind 60 Prozent der gegenüber dem Vorjahr belegten Ausstellungsflächen gebucht", sagt Daniel Katzer, Bereichsleiter und verantwortlicher Projektleiter der INTERGEO-Messe bei der HINTE GmbH." Fix sein lohnt sich! Die sechs in Berlin zur Verfügung stehenden Hallen werden sich schnell füllen", so Katzer weiter.

Präsentationsaufruf − nicht nur eine frühzeitige Anmeldung zur INTERGEO als Aussteller, auch die Nutzung attraktiver begleitender Aktivitäten führt zu deutlich mehr Wahrnehmung im Markt: Das neu gestaltete Trend-Forum bietet Firmen die Möglichkeit, ihr gesamtes Portfolio interaktiv zu präsentieren. Elf Themenbereiche − von smarten Lösungen für die Hosentasche über intelligente Geoinformationen in der Erfassung und Verarbeitung bis hin zu Cloud Lösungen und Lösungen für die Stadt von Morgen - bieten einen interessanten Programmrahmen.

Zum Call for Presentations:
http://www.intergeo.de/...

Jetzt vormerken: Save the date zum diesjährigen INTERGEO Round Table!

Montag, 07. April 2014, 11:00 bis 13:45 Uhr.
Ingenieursozietät Rek, Wieck & Dr. Schwenk, Otto-Suhr-Allee 82, 10585
Berlin-Charlottenburg

Alle weiteren Informationen erhalten Sie zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn inklusive Anmeldeformular.

Der DVW – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. ist Veranstalter der INTERGEO. Die 20. INTERGEO findet vom 7. bis 9. Oktober 2014 in Berlin statt.

Weitere Informationen stehen für Sie online unter www.intergeo.de bereit.

Kontakt

HINTE Marketing & Media GmbH
Bannwaldallee 60
D-76185 Karlsruhe
Stefanie Wegers
Social Media