SolarWinds bringt leistungsstarkes Network Monitoring für alle

SolarWinds Network Performance Monitor vereinfacht und verbessert die Netzwerkvisualisierung durch Baseline-Schwellenwertwarnungen - und bietet damit einmal mehr Enterprise-Funktionalität zum einzigartigen Preis
SolarWinds NPM (PresseBox) (Cork, ) SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsfähiger und günstiger IT-Managementsoftware, hat heute weitere Verbesserungen für seinen SolarWinds Network Performance Monitor (NPM) angekündigt. Diese Software bietet die gleichen verlässlichen Funktionen zur Überwachung der Netzwerkleistung, zum Generierung von Warnungen und zur Berichterstellung wie die Enterprise-Lösungen der vier großen Anbieter, aber zu einem einmalig günstigen Preis. Die neueste Version von SolarWinds NPM vereinfacht die Netzwerkverwaltung im Rechenzentrum ein weiteres Mal - und das trotz immer komplexerer Netzwerkanforderungen.

"SolarWinds entwickelt Produkte für die täglichen Anforderungen aller IT-Profis - die meist weder über unbegrenzte Mittel noch Zeit zum Installieren und Konfigurieren von Software verfügen", sagt Chris LaPoint, VP Product Management bei SolarWinds. "Egal ob die Technologie fortschrittlicher wird oder die Netzwerke komplexer, SolarWinds führt die Tradition fort, die gleichen leistungsstarken Funktionen anzubieten, wie die teuren Enterprise-Anwendungen der "Big Four" - der vier größten Netzwerkmanagement-Anbieter. Dabei kommt unsere Lösung jedoch ohne Servicekomponente aus und wird zu einem Preis angeboten, den sich praktisch jedes Unternehmen leisten kann."

Mit dem neuen NPM setzt SolarWinds seine Tradition fort, erweiterte Funktionalität zu einem günstigen Preis anzubieten. Der SolarWinds NPM verfügt über ein neues Verfahren zur Berechnung von Baseline-Schwellenwerten und damit über tiefgehende Visualisierungs- und erweiterte Analysefunktionen, die für Netzwerkadministratoren zu diesem Preis bisher nicht verfügbar waren. Andere Funktionen, die zuerst von SolarWinds NPM zu einem günstigen Preis am Markt eingeführt wurden, waren der unternehmensweite Wireless-Support für LAN-Controller und Thin-Drahtloszugriffspunkte, die Überwachung wichtiger Routing-Protokolle wie OSPF und BGP sowie eine hochverfügbare Failover-Engine. Diese Kombination macht SolarWinds NPM zu einer einzigartigen, leistungsstarken und dennoch kostengünstigen Netzwerküberwachungslösung.

Neue Funktionen von SolarWinds NPM

- Dynamische Berechnung von Baseline-Schwellenwerten definiert kritische Grenzwerte von Netzwerkgeräten aufgrund von vergangenen Netzwerkleistungsinformationen, was dem Benutzer die einfache und genaue Einstellung von Warnungen ermöglicht. Dabei werden Baseline-Informationen für spezifische Zeitintervalle (wöchentlich oder täglich) automatisch zusammengestellt, um normale Betriebsparameter zu bestimmen. Daraus werden Schwellenwerte für relevante Zustandsbeschreibungen berechnet - OK, Warnung, kritisch oder nicht betriebsbereit - die IT-Profis schnell anzeigen, ob ein Gerät eingeschränkt betriebsbereit ist oder vor dem Ausfall steht.
- Mit individuellen NOC-Ansichten lassen sich Realtime-Dashboards für Ausfall, Leistung und Verfügbarkeit einfach konfigurieren und anzeigen, und zwar für Network Operations Center (NOC) jeder Größe.
- Mit dynamischen und anpassbaren Netzwerkplänen können IT-Profis per Drag-und-Drop Netzwerkgeräte auf Netzwerkpläne ziehen, wo die Link-Zustände in Echtzeit und farbkodiert angezeigt werden. Dies erlaubt vollständig anpassbare und detaillierte Einblicke in den Netzwerkzustand, über den bloßen Funktion/Ausfall-Status hinaus. Mit der dynamischen Linknutzung von Network Weather Map können IT-Profis beurteilen, ob das Netzwerk kritische Schwellenwerte erreicht, um Fehler und Ausfallzeiten zu vermeiden.
- Durch Verbesserungen am Universellen Geräteabruf können Benutzer im SolarWinds NPM-Dashboard auf einfache Weise Charts für CPU- und Speichernutzung für weitere besondere Geräte hinzufügen. Diese neuen Gerätestatistiken werden in das Monitoring und Reporting übernommen.
- Die Unterstützung von zusätzlichen Routing-Protokollen und Wireless-Controllern/Geräten von Ruckus und Motorola ermöglicht eine breitere Netzwerküberwachung.

SolarWinds befindet sich kontinuierlich im Austausch mit der großen IT-Profi-Community, um deren Herausforderungen und Anforderungen zu verstehen und um Software zu entwickeln, die diese Anforderungen erfüllt. thwack ist die Online-Community von SolarWinds mit über 130.000* IT-Profis, die Inhalte teilen, Fragen stellen und beantworten und neue Produktfunktionen nachfragen und darüber abstimmen.

"thwack ist wirklich einmalig", sagt Ashley Cotter, Applications Engineer für Timico, der die neuesten Funktionen in einer frühen Version von SolarWinds NPM ausgetestet hat. "Ich habe für die neue Baseline-Schwellenwertwarnung gestimmt und jetzt ist sie Teil der Software geworden. Ich kann leitenden Entwicklern von SolarWinds technische Fragen auf Augenhöhe stellen und nehme damit aktiv Einfluss auf die Produktentwicklung bei SolarWinds - das habe ich sonst nirgendwo."

Preise und Verfügbarkeit

SolarWinds Network Performance Monitor ist erhältlich ab 2.180 Euro, wobei das erste Jahr Wartung eingeschlossen ist. Weitere Informationen und eine kostenlose 30-Tage-Testversion zum Downloaden finden Sie auf der SolarWinds Website oder telefonisch unter der Rufnummer 0800 6644677.

* Entspricht der Zahl einmaliger E-Mail-Adressen in der thwack-Benutzerdatenbank.

SolarWinds, SolarWinds.com und thwack sind eingetragene Marken von SolarWinds. Alle anderen erwähnten Unternehmens- und Produktnamen werden nur zur Identifizierung verwendet und sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken der entsprechenden Unternehmen.

Kontakt

SolarWinds
Unit 1101, Building 1000, City Gate, Mahon
IRL- Cork
Courtney Cantwell
SolarWinds
Sandra Junger
Text100 GmbH
Account Executive

Bilder

Social Media