Der Geschmack macht das Rennen: Gourmet-Wasser von BWT water+more pusht den Erfolg im Kaffee-Business

Technologieführer aus Wiesbaden präsentiert unschlagbare Filterlösungen auf der Internorga 2014 in Hamburg
Eines der Highlights bei der Internorga 2014: die neuen BWT bestaqua-Systemlösungen am Stand von BWT water+more. (PresseBox) (Wiesbaden, ) Hamburg. „Qualität rauf, Kosten runter“ – keine Zauberei, wenn man weiß, wie! Branchenkenner wissen: Beim Kaffee geht der Trend weiterhin in Richtung Qualität. Gäste haben einen hohen Anspruch an das Kaffeeangebot und Qualität wird angemessen bezahlt. Was viele nicht wissen: Sensorik und Geschmack – der echte Genuss also – hängen auch in hohem Maß vom Wasser ab, das mit bis zu 98% Hauptbestandteil jeder Kaffeespezialität und anderer Heiß- und Kaltgetränke ist. Die BWT water+more GmbH aus Wiesbaden hat sich als erster Wasserfilterhersteller weltweit neben dem Maschinenschutz der Geschmacksfrage gewidmet –und maßgeschneiderte Antworten in Form innovativer Filterlösungen gefunden, die sie auf der Internorga vom 14. bis 19. März 2014 in der Hamburg Messe präsentiert. Für noch mehr Kosteneffizienz, optimalen Maschinenschutz und unschlagbar guten Geschmack!


Überlassen Sie Ihren Geschäftserfolg nicht dem Zufall!

Wasser ist nicht gleich Wasser. Je nach Herkunft und Beschaffenheit divergiert die Zusammensetzung von Leitungswasser zum Teil beträchtlich – auch wenn es immer Top-Trinkwasserqualität hat. „Unerwünschte Begleitstoffe im Wasser können bei Kaffee und auch Tee sensorische Probleme oder technische Störungen an Maschinen verursachen“, weiß Dr. Frank Neuhausen, Geschäftsführer der BWT water+more Deutschland GmbH. Die unangenehmen Folgen: Der Kaffee schmeckt nicht wirklich gut, verkauft sich schlechter und die Maschinen müssen häufiger gewartet werden. Egal, ob kleines Café, Restaurant, Coffee-Bar in der Bäckerei, Vendingautomaten in Büros und Mensen oder Hotelbetrieb – überall dort, wo Kaffee und andere Heißgetränke hergestellt werden, ist gleichbleibend gutes Wasser nötig für lange, störungsfreie Maschinenlaufzeiten und konstant gute Geschmacksergebnisse. In den seltensten Fällen aber ist das Wasser am Point of Use derart optimal. Die cleveren Filterlösungen von BWT water+more optimieren das Wasser so, dass Geschmacksblockaden aufgehoben und feine Aromen viel besser zur Geltung gebracht werden – egal, wo!

Gewusst, wie: Lernen Sie von der Barista-Meisterin Erna Tosberg!

Die Internorga 2014, Leitmesse für den Außer-Haus-Bereich, ist gleichzeitig der Branchentreff der internationalen Kaffeeszene. Am Stand von BWT water+more in Halle B1 EG, Stand 304 überrascht die amtierende deutsche Barista-Meisterin 2013 und SCAE-Trainerin, Erna Tosberg, die Messegäste exklusiv mit ihren Kaffeespezialitäten und zeigt das optimale Zusammenspiel von Wasser und Kaffee, Sensorik und Geschmack. Die Top-Barista weiß, wovon sie spricht: Bei den Deutschen Barista-Meisterschaften im September 2013 hat die Münsteranerin das Rennen mit ihren Kaffee-Kreationen gemacht – allesamt auf der Basis von BWT-gefiltertem Wasser. Nicht ohne Grund war der Wiesbadener Wasserspezialist exklusiver Wasserlieferant bei der Kaffee Olympiade.

Schlürfen wie die Profis: Beim Cup-Tasting schmeckt jeder den Unterschied!

Ein weiteres Highlight an der offen gestalteten Kaffeebar am Stand von BWT water+more ist das Cup-Tasting-Experiment. Diesen Geschmacktest hat Cem Korkmaz, österreichischer Barista-Meister 2011, speziell für BWT water+more entwickelt: Die Messegäste können beim Cupping das optimierte Wasser von BWT water+more auf die Probe stellen und ganz sinnlich erfahren, dass Wasser nicht gleich Wasser ist. Dabei werden eine Reihe von Kaffees, zubereitet mit optimiertem wie nicht-optimiertem Wasser, verkostet. Zutaten und sonstige Zubereitungsart bleiben gleich. Das Ergebnis ist so einfach wie verblüffend: Der Unterschied liegt buchstäblich auf der Zunge! Die Gäste werden erstaunt sein, welchen Effekt es hat, ob der Kaffee aus ungefiltertem Rohwasser oder aus Wasser gemacht wird, das zuvor mit der einzigartigen BWT water+more Filtertechnologie optimiert wurde. Selbst Laien werden erkennen, dass die Aromen bei einem mit reinem Wasser von BWT water+more hergestellten Kaffee ausgeglichener sind, Spitzenaromen besser zur Geltung kommen, die Säure reduziert und das Geschmackserlebnis insgesamt viel ausgewogener ist.



Optimale Filterlösungen für jede Wassersituation von BWT water+more

Wenn die Internorga 2014 den Kaffeemarkt in seiner ganzen Bandbreite präsentiert, dürfen die innovativen Filterlösungen des Wiesbadener Wasserspezialisten nicht fehlen: BWT bestmax – der Allrounder, der rund 90 % aller Wassersituationen meistert, BWT bestmax PREMIUM – preisgekrönter Geschmacks-Booster mit patentierter Mg2+-Technologie und AromaPLUS-Formel, der das Wasser fünffach filtert und zusätzlich mit dem Geschmacksträger Magnesium anreichert, BWT bestprotect, der Hidden Champion für volles Aroma und effizienten Maschinenschutz und die Weltneuheit BWT bestmax BALANCE, der Ultrapure, der – als erster Filter überhaupt – Rohwasser in extrapures Kaffeewasser verwandelt und Kaffeeliebhaber in neue Geschmacksdimensionen katapultiert – höchste Filtereffizienz und bester Maschinenschutz inklusive. Die Filter von BWT water+more bieten technisch ausgereifte Lösungen für sämtliche Wassersituationen, schützen Maschinen vor Kalk- und Gipseinlagerungen und der gefürchteten Silberkorrosion und sorgen gleichzeitig dafür, dass bester Geschmack in Tasse und Becher landen!

BWT bestaqua Systemlösungen - eine saubere Sache

Anwendern in der Gastronomie kommt es mehr und mehr darauf an, effiziente, umweltfreundliche und regenerierbare Techniken einzusetzen, um Wasser für die verschiedenen HORECA-Anforderungen zu optimieren. BWT water+more hat mit seinem neuen, ganzheitlichen BWT bestaqua-Konzept die Lösung entwickelt: 100.000-fach bewährte Enthärtungs- und Umkehrosmoseanlagen bilden das Rückgrat dieser Systemlösungen, die durch sinnvolle Peripherie ergänzt werden. Derart optimiert sorgen sie in Spülmaschinen für blitzsaubere Ergebnisse, in Backöfen und Kombidämpfern für reinsten Dampf und in Kaffeemaschinen und Vendingautomaten für besten Geschmack. Auf der Internorga 2014 erfahren die Messegäste schon jetzt mehr über die cleveren Systemlösungen BWT bestaqua CLEAN, BWT bestaqua STEAM und BWT bestaqua COFFEE, bevor diese drei Saubermacher in Kürze den Markt entern.

Überlassen Sie Ihren Geschäftserfolg nicht dem Zufall und lernen Sie das gewinnträchtige Zusammenspiel von Wasserbeschaffenheit, Maschinenschutz und Kaffeequalität kennen! Die Wiesbadener Technologieführer erläutern Ihnen gerne die Besonderheiten der Filtersysteme von BWT water+more, die jede Menge Potenzial auch für Ihr Unternehmen bergen. Man sieht sich auf der Internorga 2014 in Halle B1 EG, Stand 304!

Kontakt

BWT water+more Deutschland GmbH
Konrad-Adenauer-Ring 13
D-65187 Wiesbaden
Dr. Frank Neuhausen

Bilder

Dateien

Social Media