Mobile midcom Vertriebssoftware in der Cloud - Mobile App vs. webbasiert, optimiert und sicher für Tablets

Auf dem Tablet stehen neben der Kundenverwaltung, dem Kontaktmanagement, dem Kampagnenmanagement, das Ticketsystem auf Basis des Vorgangsmanagements, der Forecast-Analyse stehen natürlich auch alle Reporting-Komponenten auf dem Tablet zur Verfügung.
Cockpit/Dashboard auf dem Tablet (PresseBox) (Meckenheim, ) Fast 80% der der Smartphones und Tablets haben heute ein Android Betriebssystem. Jedoch 30% der Smartphone und Tablets auf der ersten und zweiten Leitungsebene der Unternehmen sind trotz der NSA Überwachung immer noch von iOS Geräten geprägt.

Bei den Mitarbeitern Im Vertrieb zählt das iOS Tablet immer noch als Prestigeobjekt und somit zu den bevorzugten mobilen Endgeräten zur Nutzung mobiler CRM-Systeme.

Midcom GmbH, siehe www.midcom.de ist ein Softwarehersteller für browserbasierte Cloud Apps und ANDROID App Software.
Obwohl midcom bisher ausschließlich offlinefähige Software für den Außendienst erstellt hat, geht das Unternehmen nun einen weiteren, neuen Weg. Das browserbasierte Kernsystem der midcom bestehend aus CRM, ERP, PZE, BDE, Servicemanagement, Shop-Modulen und wird nun hinsichtlich einer Verwendung auf mobilen Tablets bezüglich der Handhabung durch den Nutzer optimiert.

Die heute bestehenden, bewährten offlinefähigen ANDROID Apps für das mobile Servicemanagement / Kundendienst Software, das mobile Qualitätsmanagement und der mobilen Vertriebsoptimierung bleiben natürlich weiter bestehen und werden auch zukünftig kontinuierlich weiterentwickelt.

midcom setzt mit der optimierten Tablet Softwarelösung für auf die ersten und zweiten Leitungsebene der Unternehmen. Diese soll zukünftig primär mit den neuen Web-Apps im Bereich CRM / Vertriebsoptimierung versorgt werden.

midcom reagiert mit den browserbasierten Tablet Apps auf die neuen Security Anforderungen der Unternehmen. Deren Ziel ist es keine Daten mobil lokal auszulagern und verschlüsselt auf die zentralen Daten zuzugreifen. Erst wenn die Sicherheitslücken in den mobilen Browsern, hinsichtlich der integrierten SQL-Datenbanken, die über HTML 5 angesprochen werden können, geschlossen sind, wird midcom auch diese browserbasierte Oberfläche mittels HTML 5 offlinefähig entwickeln.

Auf Basis des webbasierten Kernsystems der midcom werden neue Oberflächen und Menü-Komponenten geschaffen, die zur Tablet Nutzung besser geeignet sind als die im Standard für den normalen Arbeitsplatz vorhandenen Menüstrukturen.

Die neue browserbasierte Oberfläche besitzt ein neues Bedienkonzept, welches die Bedienung mit den beiden Daumen ermöglicht. Große Bedienflächen für Menüfunktionen und Aktivitäten prägen die neue Oberfläche der midcom. Mit dem linken Daumen werden die Module und Funktionen ausgewählt, der rechte Daumen aktiviert die Aktionsflächen. Natürlich ist die gewohnte Mehrfingerbedienung weiterhin konventionell möglich.

In die neue Oberfläche lassen sich nunmehr alle Funktionen des midcom CRM- / ERP-/ Servicemanagement im Kernsystems über Rechte und Rollen auf dem Tablet integrieren. Der Funktionsumfang steht nunmehr der Unternehmensführung mobile auf dem Tablet zur Verfügung und ist damit um 90% zu den bestehenden ANDROID App Lösungen erweitert.

Für den Vertrieb stehen neben der Kundenverwaltung, dem Kontaktmanagement, dem Kampagnenmanagement, das Ticketsystem auf Basis des Vorgangsmanagements, der Forecast-Analyse stehen natürlich auch alle Reporting-Komponenten auf dem Tablet zur Verfügung.

Reporting und diverse frei definierbare Auswertungen zum Kunden und zu den Tickets (Vorgängen) können leicht erstellt und in Echtzeit auf dem zentralen System ausgeführt werden. Die browserbasierten Cockpitansichten des midcom Kernsystems sind ebenfalls mobil verfügbar wie die browserbasierten Call-Center Oberflächen.

Somit sind auch alle optimierten CRM Prozesse und die dazugehörigen Oberflächen auf dem Tablet verfügbar. Natürlich stehen nicht nur die CRM System Oberflächen zur Verfügung sondern auch die Oberflächen des ERP-Systems, des Servicemanagements und des Zeitmanagements bzw. Zeitcontrollings.

Also eine runde Sache für das mobile Management der Unternehmen.
Als midcom im Jahre 2001 mit der Entwicklung des browserbasierten Kernsystems als ASP begonnen hat war diese Entwicklung als Web-Apps noch nicht vorhersehbar.

Kontakt

midcom GmbH
Bahnhofstraße 2
D-53340 Meckenheim
Toni Büttgen
Geschäftsführer

Bilder

Social Media