Atlantik Elektronik verzeichnet erfolgreichen Messeauftritt auf der embedded world 2014 in Nürnberg

Sehr starkes Interesse an innovativen Halbleiter-Lösungen
Messestand der Atlantik Elektronik GmbH (PresseBox) (Planegg, ) Auch in diesem Jahr war die embedded world in Nürnberg für die Atlantik Elektronik GmbH wieder ein voller Erfolg. Dieser Erfolg lässt sich auf die Ausrichtung der Halbleiterprodukte und Halbleiterlösungen sowie die strategische Zusammenarbeit mit den Herstellern zurückführen.

Auf der 12. embedded world informierten sich in diesem Jahr 26.688 Fachbesucher vom 25. bis 27. Januar 2014 über die Neuheiten und Trends. Im größten Wohnzimmer der Branche trafen sich 856 Aussteller aus 35 Ländern.

Atlantik Elektronik präsentierte ein Feuerwerk an aktuellsten Halbleiterlösungen und Embedded Entwicklungstrends.

"Wir sind erneut mit der überaus positiven Resonanz auf unsere Produkte und Lösungen sehr zufrieden", resümiert Ottmar Flach, Geschäftsführer der Atlantik Elektronik GmbH. Das große Interesse des interessierten Fachpublikums stimmt Atlantik auch für dieses Jahr sehr optimistisch, denn "wir sind in der Lage unseren Kunden Expertise und Unterstützung für Technologien und Produkte zu bieten, die über die üblichen Halbleitertechnologien hinausgehen. Von der Konzeptionsphase bis zur Implementierung gewährleisten wir kosten- und leistungseffiziente Lösungen der Projekte in Time-to-market", ergänzt Ottmar Flach.

Ein Publikumsmagnet war das SMT lötbare ConnectCore Wi-i.MX6 Prozessor-Modul von Digi International - eine Mischung zwischen klassischem SoM und diskretem i.MX6 Mikroprozessor-Design mit WLAN und Bluetooth 4.0-Funktionalität auf dem Modul.

Des Weiteren präsentierte Atlantik Elektronik eine Home Automatisierungs-Lösung mit integriertem Remote Management und Cloud Services unter allen Aspekten eines modernen Fernwartungs- und -steuerungssystems. Dabei kommen ZigBee-basierte Sensornetzwerke zum Einsatz, die über zentrale Steuerungsrechner oder auch über Apps auf mobilen Endgeräten verwaltet werden können.

Ganz nach dem Atlantik Leitsatz "Innovation by Expertise" konnten sich die Messebesucher über E-Paper Displays führender Anbieter sowie Displays für anspruchsvolle Anwendungen mit erweitertem Temperaturbereich, erweitertem Blickwinkel, höheren Kontrasten und kapazitiver Touch-Technologie informieren.

Ebenso im Mittelpunkt des Interesses stand der xPico Wi-Fi von Lantronix - das neue SPI/UART - Wi-Fi 802.11b/g/n Embedded Modul mit simultaner Soft Access-Point/Client Funktionalität und dynamischem Web Server.

Mit dem High-Power LED Modul Acrich 2/Acrich 2+ von Seoul Semiconductor zeigte Atlantik verschiedene Möglichkeiten zur Vernetzung von Lampen und Leuchten auf. Außerdem wurde demonstriert, wie über eine Funkschnittstelle LED-Leuchten zum Dimmen oder Ein- und Ausschalten mit Schaltboxen, Touchscreens, Smartphones und/oder Tablet PCs bedient werden können.

Ein weiteres Messehighlight war die Präsentation von Quectel GSM/GPRS/UMTS/HSPA+ Modulen. Für M2M- und POS-Anwendungen stehen Zuverlässigkeit, niedriger Stromverbrauch und eine weltweite Einsatzmöglichkeit der Übertragungstechnik im Vordergrund.

Außerdem präsentierte Atlantik Elektronik Bluetooth Smart und Bluetooth Smart Ready Module von Flairmicro, die für lokale Netze zur Verfügung stehen. Diese kommunizieren miteinander oder mit Atlantik Apps für i.OS oder Android Smartphones und Tablets.

Kontakt

Atlantik Elektronik GmbH
Fraunhoferstr. 11a
D-82152 Planegg
Wicki Winzer
Marketing Kommunikation
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media