MBJ Expertennetzwerk veröffentlicht Guideline zur Bewertung von PV-Modulen vor Ort

PV-Experten aus acht MBJ Partnerunternehmen haben zusammen mit TÜV SÜD einen Kriterienkatalog zur vor-Ort Bewertung von PV Modulen erstellt
(PresseBox) (Hamburg, ) Im Nachgang zum 2. MBJ Partnertreffen wurde vom Partnernetzwerk zusammen mit TÜV SÜD der bisher nur intern genutzte Fehlerkatalog zur Bewertung von PV-Modulen grundlegend überarbeitet und ergänzt. Die neueste Version des Fehlerkatalogs steht ab sofort auf der Webseite der MBJ Services zum Download zur Verfügung.

www.mbj-services.com

Damit stellt MBJ erstmals ein umfassendes Dokument mit ausführlichen beschriebenen Kriterien für die Bewertung von PV-Modulen auf Basis der drei in den Mobilen PV-Testcentern von MBJ implementierten Prüfmethoden (Leistungsmessung, Elektrolumineszenz, Thermografie) zur Verfügung.

Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Bewertung von Brüchen und Rissen auf Basis der Elektrolumineszenzaufnahmen gelegt, da es bisher noch keine frei im Netz verfügbaren Dokumente mit entsprechender Detailtiefe gab. Mit der Erarbeitung des Fehlerkatalogs wurde diese Lücke aus Sicht des Partnernetzwerkes geschlossen.

Im Partnernetzwerk sind Unternehmen aus der PV-Branche zusammengeschlossen, die die von MBJ Services hergestellten und Mobilen PV-Testcenter betreiben. Derzeit kann damit die Vor-Ort Prüfung von PV-Modulen flächendeckend in Deutschland über 11 mobile Systeme realisiert werden. Für den Betrieb der Systeme stehen insgesamt mehr als 50 geschulte Bediener zur Verfügung, darunter sind viele zertifizierte PV-Gutachter. Damit ist das MBJ Partnernetzwerk das erste und gleichzeitig größte Netzwerk aus PV-Experten für die Vor-Ort Messung von PV-Modulen in Mobilen PV-Testcentern.
Social Media