Herausforderungen für kommunale Bauprojekte

Seminar des Behörden Spiegel am 28.03.2014, in München
(PresseBox) (Bonn, ) Herausforderungen für kommunale Bauprojekte
28. März 2014, München

Viele Kommunen fürchten Kostenexplosionen und überlange Bauzeiten bei ihren Bauprojekten. Sie wünschen sich Projekte, die ihre Ziele problemlos erreichen:

• Termingerechte Fertigstellung
• Kostensicherheiten
• Wirtschaftlichkeit über den Lebenszyklus
• Qualität trotz Budgetdeckel
• Rechtssicherheit

Das Seminar „Herausforderungen für kommunale Bauprojekte“ bietet Strukturen und Lösungsmodelle und zeigt erfolgreiche Projekte aus der Praxis. Durch effektive und sichere Verfahren und eine Vertragsgestaltung können Kommunen komplexe Bauprojekte nachhaltig, termingerecht, kosten- und rechtssicher durchführen.

10.00 Uhr Begrüßungskaffee
Ausgabe der Tagungsunterlagen

10.30 Uhr Begrüßung und Einführung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsführung, Behörden Spiegel-Gruppe
Rechtsanwältin Dr. Ute Jasper, Leiterin Dezernat Öffentlicher Sektor und Vergabe Partnerin HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

10.45 Uhr Generalunternehmer vs. Einzelvergabe – Unterschiede, Vorteile und Nachteile
Rechtsanwalt Marcus Kohlstrunk, Salaried Partner HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
• Unterschiede zwischen Generalunternehmer und Einzelvergabe
• Vor- und Nachteile für den Bauherrn

11.15 Uhr Bauprojekte mit Budgetdeckel – das Ende der Kostenexplosion
Margarete Ritter, Bürgermeisterin der Stadt Monschau
• Typische Fallkonstellationen
• Vorteile von Paketvergabe und Verhandlungsverfahren
• Erfolgreiches Beispiel: Schwimmbadbau in Monschau

11.45 Uhr Erfahrung ist die beste Schule – kommunale Gebäude effizient realisieren und bewirtschaften
Dr. Matthias Sundermeier, GOLDBECK Public Partner GmbH
• Ganzheitliche Planungslösungen für Bau und Betrieb
• Umsetzung innovativer Energiekonzepte
• Lebenszykluskostenoptimierung

12.30 Uhr Mittagspause und Gespräche beim Buffet

13.30 Uhr Von “Building Information Modeling” bis “Lean Construction Management” – neue Anforderungen an die Baupraxis
Heribert Leutner, HERIBERT LEUTNER PROJECT CONSULTING
• Umgang mit der digitalisierten Planung
• Effizienzsteigerung der Bauabläufe

14.00 Uhr Bauen ohne Geld? – Möglichkeiten und Spielräume für Kommunen
Rechtsanwältin Dr. Ute Jasper, Leiterin Dezernat Öffentlicher Sektor und Vergabe, Partnerin HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
• Ausschließlichkeitsrechte
• Verkauf, Bau und Miete
• Verkauf mit Erschließungspflicht

14.30 Uhr Fragen und Antworten, Diskussion

15.00 Uhr Ausgabe der Teilnahmezertifikate
Gelegenheit für Gespräche beim Kaffee

Ort:
Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Prinzregentenstraße 48, 80538 München
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: www.heuking.de

Gebühr:
100,- Euro zzgl. MwSt.

http://www.fuehrungskraefte-forum.de/...

Kontakt

ProPress Verlagsgesellschaft mbH
Friedrich-Ebert-Allee 57
D-53113 Bonn
Julia Kravcov
Redaktionsassistentin
Social Media