4. IHK-Weiterbildungsmesse: 400 "Clevere Köpfe kamen vorbei"

25 Bildungsanbieter stellten in der IHK Magdeburg ihre Angebote unter anderem zur beruflichen Qualifizierung vor / Foto: IHK Magdeburg (PresseBox) (Magdeburg, ) Große Resonanz auf die 4. IHK-Weiterbildungsmesse "Clevere Köpfe kommen vorbei". Am Donnerstag (6. März 2014) hatten sich im Gebäude der IHK Magdeburg am Alten Markt in Magdeburg 25 Bildungsanbieter aus der Region mit Angeboten unter anderem zur beruflichen Qualifizierung und Aufstiegsfortbildung vorgestellt.

Rund 400 Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen als auch privat Interessierte nutzten die Gelegenheit, sich in Gesprächsrunden, Fachvorträgen und Workshops mit Bildungsexperten auszutauschen und sich gezielt etwa zu Fragen der Personalplanung und -entwicklung beraten zu lassen. Die Aussteller informierten beispielsweise über individuelle Qualifizierungsprogramme, die Nutzung digitaler Lernmedien oder die Möglichkeiten des Personalcoachings in verschiedensten Branchen von der Industrie über die Dienstleistungswirtschaft bis zum Tourismus.

Berufliche Kompetenz sei für Betriebe und Beschäftigte von enormer Bedeutung, sagte IHK-Präsident Klaus Olbricht zur Eröffnung der Messe vor rund 120 Gästen aus Wirtschaft und Politik, unter ihnen Sachsen-Anhalts Arbeits- und Sozialminister Norbert Bischoff (SPD). "Investition in die berufliche Qualifizierung ist die Antwort auf demografischen Wandel und Fachkräftemangel", betonte der IHK-Präsident. Personalentwicklung gehöre heute zu den wichtigsten Unternehmeraufgaben. Laut Olbricht haben im Kammerbezirk Magdeburg ein Drittel der Unternehmen Probleme, offene Stellen zu besetzen.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Alter Markt 8
D-39104 Magdeburg
Torsten Scheer
Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Pressesprecher

Bilder

Social Media