Neu: Domains für Immobilien

Neue Immobilien-Domains können besseres Ranking bei Google aufgrund des Keywords rechts vom Punkt erhalten (PresseBox) (Koeln, ) ICANN führt über 1000 neue Domains ein. Darunter sind auch zahlreiche Domains für die Immobilienwirtschaft:

-.immobilien
- .immo
- .haus
- .house
- .realestate
- .realty
- .estate
- .casa
- .maison
- .villas
- .condos(Eigentumswohnungen)
- .forsale
-. mortgage

Die Sunrise-Period der Immobilien-Domains endet am 21. April. Um an der Sunrise Period teilzunehmen bedarf es einer Marke und der Anmeldung beim Trademark Clearinghouse (http://www.domainregistry.de/...).

Nach Sunrise Period und einer kurzen Ruhepause startet die Landrush Period am 30. April: Es gibt keine Beschränkungen in der Landrush Period. Interessenten für Immobilien-Domains müssen auch nicht der Immobilien-Wirtschaft angehören.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de: " Alle, die auf .Immobilien gesetzt haben, sehen sich jetzt bestätigt. Die Immobilien-Domains werden wegen der in Deutschland besonders bedeutenden Immobilienwirtschaft ein herausragender Erfolg werden".

Neben der Domain .immobilien wird es auch die Domain .immo geben.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erklärt dazu:"Die immo-Domains sind beliebt. ICANN liegen vier Bewerbungen vor, darunter eine von der dotimmobilie GmbH aus Deutschland. Jeder der Bewerber hat die Bewerbungsgebühr entrichtet und eine formgerechte Bewerbung abgegeben."

Die Konzeptionen der Bewerber sind unterschiedlich. Die dotimmobilie GmbhH aus Deutschland möchte .immo zu einer Domain machen, die nur von der Immobilienwirtschaft registrierbar ist.


Seit dem 5. Februar 2014 ist die Estate-Domain in der "General Availability"-Phase, in der jeder Estate-Domains registrieren kann.

Die Estate-Domains sind eine Domain erster Wahl für Immobilienmakler und Immobilienverkäufer, die Immobilien international anbieten. Englischsprachige Interessenten für Immobilien werden "estate" bei Google oder anderen Suchmaschinen eingeben.

Der selbsterklärende Domainnamen leuchtet dem Publikum mit englischen Sprachkenntnissen sofort ein. Neben der Registrierung von Firmennamen und Marken kommt auch die Registrierung von Produkten und Themen unter .Estate in Frage, um bei den Suchmaschinen mit diesen Begriffen eine dominante Position zu bekommen.


Viele Domains haben das Wort "Estate" als Bestandteil. Die Darstellung mit der Estate-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

Nicht neu sind die Re-Domains. Namen unter diesen Domains werden in angelsächsischen Ländern gern von Immobilienmaklern registriert, weil .re als Realestate gelesen werden kann. Ursprünglich ist .re die Domain von Réunion.

Attraktive Casa-Domains werden bereits vor Registrierungsbeginn durch einen Kniff an die vergeben, die Bescheid wissen.

"Casa" bedeutet bekanntlich "Haus" - sowohl auf spanisch als auch auf italienisch. Die Casa-Domain ist die optimale Domain, um sein mediterranes Haus darzustellen oder auch zu verkaufen- ob als Immobilienmakler oder Eigentümer. Die Casa-Domain ist die Domain erster Wahl für Immobilien-Makler, Architekten, Innenarchitekten, Bauunternehmen oder Hausbesitzer, die den Wunsch haben, ein Ferien-Haus aus Spanien oder Italien im Internet zu präsentieren oder Häuser nach Spanien oder Italien zu verkaufen.


ICANN Registrar Secura bietet allen die Vor-Registrierung der Casa-Domains an.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erklärt dazu: "Dieses Angebot ist nicht das übliche Angebot von Vor-Registrierungen, bei der die Bewerbungen auf einer Liste der jeweiligen Registrare stehen. Die Bewerbungen werden direkt in die Master List der Registrierungsstelle eingetragen."

Bei der Master List der Registry gilt "First comes, first serves". Falls ein Dritter sich den gleichen Namen mit einer Marke in der Sunrise Period sichert, kommt keine Registrierung zustande und der vorausgezahlte Betrag für die Vor-Registrierung wird vollständig zurückgezahlt.

Die Rückzahlung erfolgt auch, wenn aufgrund von offiziellen Policies der Name nicht endgültig registriert werden kann, z.B. weil er auf einer Reserved-Liste von ICANN oder der Registry steht.

Der Grundsatz ist: Keine Registrierung - keine Kosten.

Die überwiegende Mehrzahl der Domains auf der Master List der Registrierungsstelle werden registriert werden. Die Anzahl der Fälle, in denen das nicht möglich sein wird, betrifft nur eine kleine Minderheit.

Es gibt Premium Domain Names. Falls der Kunde einen Premium Domain Name gewählt hat, wird er darüber informiert und der Preis wird genannt. Die Preise für Premium Domain Names sind individuell. Der Interessent kann dann entscheiden, ob er zu dem genannten Preis die Domain nach wie vor registrieren will.


Interessant ist auch die Haus-Domain.

Mit den Haus-Domains kann sich jeder Hausbesitzer und Hausverkäufer besser im Internet präsentieren. Jeder kann den Inhaber einer Haus-Domain sofort mit dem Thema "haus" in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben das Wort "haus" als Bestandteil.


Mit all diesen neuen Immobilien-Domains kann sich die Immobilien-Wirtschaft besser vermarkten. Jeder kann den Inhaber einer Immobilien-Domain sofort mit Immobilien in Zusammenhang bringen.Die Präsentation mit der Immobilien-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert:" Gutgemachte Webseiten mit diesen neuen Immobilien-Domains werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen."

Marc Müller
http://www.domainregistry.de/...

Kontakt

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
D-50858 Koeln
Hans-Peter Oswald
Internet
Geschäftsführer

Bilder

Social Media