zetVisions CIM 3.0 erhält Zertifizierung für die Integration mit SAP® ERP auf Basis von SAP HANA®

Die Beteiligungsmanagementlösung zetVisions CIM unterstützt Unternehmen dabei aktuelle, verlässliche und rechtssichere Informationen zur Beteiligungsstruktur bereitzustellen
zetVisions CIM 3.0 erhält Zertifizierung für die Integration mit SAP® ERP auf Basis von SAP HANA® (PresseBox) (Heidelberg, ) Der Heidelberger IT-Spezialist zetVisions AG gibt bekannt, dass die Lösung zetVisions CIM (Corporate Investment Manager) mit Release 3.0 die SAP-zertifizierte Integration mit SAP® ERP 5.0 auf Basis von SAP HANA® erhalten hat.

"Mit dieser Zertifizierung haben Unternehmen die Sicherheit der Lauffähigkeit von zetVisions CIM 3.0 mit SAP® ERP 5.0 auf Basis von SAP HANA", ergänzt Monika Pürsing, CEO der zetVisions AG.

zetVisions CIM 3.0 setzt als Webapplikation auf SAP NetWeaver-Technologie auf und verfügt bereits über die entsprechende Zertifizierung "Powered by SAP NetWeaver". Die Lösung unterstützt Unternehmen bei der komplexen Aufgabe, nationale und internationale Beteiligungen professionell zu verwalten und wertorientiert zu steuern. Durch den Einsatz dieser Lösung können Unternehmen Finanz- und Rechtsinformationen zu allen Beteiligungen erhalten - zu jedem beliebigen Zeitpunkt oder per Betrachtungsperiode. Als Ergebnis können zahlreiche Prozesse innerhalb einer Unternehmensgruppe effizienter gestaltet werden.

Namhafte Kunden unterschiedlicher Branchen, darunter zahlreiche DAX- und MDAX-Konzerne, aber auch mittelständische Familienbetriebe, nutzen zetVisions CIM für die Verwaltung, das Controlling und die Steuerung ihres Beteiligungsportfolios.

SAP, SAP HANA, SAP NetWeaver und alle Logos der SAP sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von SAP AG in Deutschland und in weiteren Ländern. Alle anderen erwähnten Produkt- und Servicebezeichnungen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Kontakt

zetVisions AG
Speyerer Straße 4
D-69115 Heidelberg
Ines Dobschat
Head of Marketing

Bilder

Social Media