Inside 3D Printing Konferenz und Expo: 3D-Scan-Experte Artec präsentiert neues Partnerprogramm Shapify.pro

Werden Sie Reseller für 3D-Selfies: Shapify.pro ist die „schlüsselfertige“ Geschäftsidee rund um 3D-Scan und 3D-Druck mit Kinect
Shapify.me 3D-Druck (PresseBox) (Luxembourg, ) Inside 3D Printing Konferenz und Expo, Stand 207 - Die Artec Group, Spezialist für innovative 3D-Scan-Technologie, ist am 10. und 11. März auf der Inside 3D Printing in Berlin vertreten. Auf der führenden B2B-Messe der 3D-Druck-Industrie stellt Artec Shapify.pro vor: Das neue Partnerprogramm richtet sich an Unternehmer, die in das Geschäft mit lebensecht gedruckten Miniaturfiguren („Selfies“) einsteigen möchten. Interessierte Besucher können sich vor Ort von Artec einscannen, und Ihren Shapify-Selfie in 3D ausdrucken lassen.

Für individuelle Pressegespräche mit Vertretern von Artec auf der Inside 3D Printing wird um Terminvereinbarung (s.u.) gebeten.

Shapify.pro: Der Einstieg in das eigene 3D-Geschäft

Mit dem Geschäftsmodell von Shapify.pro eröffnet Artec Kleinunternehmern die Möglichkeit, mit 3D-Scanning und 3D-Druck vom ersten Tag an Geld zu verdienen. Shapify.pro-Partner profitieren dabei von besonders attraktiven Konditionen beim Einkauf der 3D-Figuren.

Diese gibt es in drei Größen: S (Maßstab 1:20), M (Maßstab 1:15) und L (Maßstab 1:12). Für die von Artec lizensierten Shapify-Reseller sind die 3D-Selfies in jedem Fall ein lukratives Geschäft: Schon die Bestellung von nur zwei mittelgroßen Figuren pro Werktag generiert etwa 3.500 Euro monatliche Einnahmen – und das bei sehr geringem Investment.

“Wir haben Shapify.Pro vor weniger als einem Monat in Nordamerika veröffentlicht und es sind bereits Dutzende begeisterter Unternehmer Teil unseres Partnerprogrammes geworden. Wir freuen uns auf den Launch von Shapify.Pro in Europa auf der Inside 3D Printing Show, da wir enorme Marktchancen in den europäischen Ländern sehen“, sagt Leonid Volkov, Chief of Business Development bei Artec.

Der professionelle online 3D-Scan-Service für Kinect-Nutzer

Das Einscannen von Personen mit dem Online-Dienst Shapify und einem Kinect-Sensor ist ein Kinderspiel: Der Nutzer befolgt einfach die Sprachanweisungen der Website und lädt den 3D-Scan hoch. Innerhalb weniger Tage wird ihm sein lebensecht koloriertes oder einfarbiges 3D-Abbild zugesendet. Für Endkunden steht dazu schon seit einiger Zeit das Portal Shapify.me bereit (http://www.shapify.me/). Unternehmer (und solche, die es werden wollen) haben nun mit Shapify.pro (https://www.shapify.me/...) die Möglichkeit, ein vom Start weg profitables Geschäft aufzubauen – ohne technische Vorkenntnisse.

Preise und Verfügbarkeit


Die Teilnahme am Partnerprogramm Shapify.pro erfordert eine Registrierung unter https://www.shapify.me/....

Die einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 999 USD (nach heutigem Kurs etwa 730 Euro) wird bei der Bestellung der Figuren bei einem der von Artec autorisierten 3D-Druck-Dienstleister verrechnet. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer den Shapify.pro-Kit, bestehend aus einem Shapify-Rucksack, einem Shapify-Scanning-Pad und einer Shapify-Weste, sowie die Software und die Instruktionen, um Shapify.pro professionell zu nutzen.

Eine Figur in S kostet beispielsweise 40 USD für den Partner, der empfohlene Endverkaufspreis liegt bei 79 USD.

Sehen Sie alle Preise für alle Größen samt Konditionen und Einkommensrechenbeispielen unter:
www.messerpr.com/...

Weitere Information zu Shapify.me und Shapify.pro finden Sie unter: https://www.shapify.me/...

Informationen zu Produkten, Preisen und Vertriebspartnern der Artec Group finden Sie auf der Artec-Website: http://www.artec3d.com/de oder im Pressefach des Unternehmens:

http://www.pressebox.de/....

Bildmaterial können Sie auch hier herunterladen: http://messerpr.com/...

Die Pressemitteilung zum Endverbraucher-Angebot Shapify.me finden Sie hier: http://www.pressebox.de/...

Interview-Angebot

Wir laden Sie herzlich dazu ein, auf der Inside 3D Printing in Berlin ein Presseinterview mit Vertretern von Artec zu führen: Leonid Volkov, Chief Business Development und Gleb Gusev, CTO, stehen für Gespräche bereit.

Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach bei uns. Wir arrangieren einen Termin für Sie.

Die Inside 3D Printing findet statt im:

Hotel Estrel Berlin
Sonnenallee 225
12057 Berlin

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website der Inside 3D Printing Konferenz und Expo unter: http://inside3dprinting.de

Kontakt

Artec 3D
8 Rue Jean EnglingArtec 3D
L-1466 Luxembourg
Stephanie Messer
messerPR

Bilder

Dateien

Social Media