Internationaler Frauentag, 8. März 2014: Mut zur Veränderung durch Sprachenlernen mit busuu

Die bedeutendste Sprachencommunity der Welt stellt mehrsprachige Frauen vor und zeigt die Vorteile des Sprachenlernens für Frauen auf
(PresseBox) (London, ) Nach Meinung der Wissenschaftler verbessert das Erlernen einer zweiten Sprache die Gehirnleistung (http://www.bbc.co.uk/...). In einer globalisierten Welt können Fremdsprachen das Leben zudem erheblich erleichtern. Mehr Menschen als je zuvor lernen mindestens eine weitere Sprache.

Drei oder mehr Sprachen zu sprechen ist heutzutage nicht ungewöhnlich: Berühmte polyglotte Frauen sind beispielsweise die Schauspielerinnen Jodie Foster, die Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch spricht, und Natalie Portman, die all diese Sprachen und zusätzlich Hebräisch beherrscht. Die Dichterin Maya Angelou kann sich in Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch und Fanti ausdrücken, während die Schauspielerin Monica Bellucci vier romanische Sprachen fließend spricht. Auch die Schauspielerinnen Diane Kruger und Charlize Theron sprechen mindestens zwei Sprachen.

*Lesen Sie über weitere Beispiele von Mutter Teresa bis Shakira im Blog Post*
http://blog.busuu.com/...

Die busuu-Methode zur Sprachvermittlung beruht auf konkreten Themen: Anstelle eines zufällig ausgewählten Wortschatzes stehen alltagsbezogene Wörter und Ausdrücke auf dem Lehrplan, die den Lernprozess vereinfachen. Diese können besser im Gedächtnis verankert und leichter abgerufen werden. Die Nutzer eignen sich in erster Linie grammatikalische Inhalte an, die sie in alltäglichen Gesprächssituationen ihres Privat- und Berufslebens benötigen.

Praktizieren können die busuu-Nutzer gemeinsam mit den Muttersprachlern der busuu-Community, die über 40 Millionen Menschen umfasst. Sie haben die Auswahl unter mehr als 150 Lektionen in 12 Sprachen: Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Russisch, Polnisch, Türkisch, Arabisch, Chinesisch und Japanisch. Die häufigsten Gründe für den Erwerb einer Fremdsprache sind nach Angaben der busuu-Nutzerinnen das berufliche Fortkommen, private und berufliche Auslandsaufenthalte, Reisen und kulturelle Interessen. Als flexible und bequeme Plattform ist busuu für Spracheninteressierte sehr attraktiv, denn mit ihr kann man Sprachen nicht nur online, sondern auch unterwegs lernen – dank der Mobile-Apps für iOS und Android.

Startup-Gründerin Cécile Monfort, Support-Mitarbeiterin und Nutzerin von busuu, ist französische Muttersprachlerin. Sie spricht Englisch, Russisch, Spanisch, brasilianisches Portugiesisch und etwas Niederländisch. Sie stammt aus einer mehrsprachigen Familie und lebte in drei verschiedenen Ländern. Cécile: „Dank meiner Mehrsprachigkeit konnte ich meine Modewebsite SpottinStyle.com einem internationalen Publikum zugänglich machen. Ich habe von meinen Sprachkenntnissen extrem profitiert. Sie öffnen das Tor zur Welt, in persönlicher wie in beruflicher Hinsicht. Sprachen erweitern den Horizont und erlauben einem, Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, da man etwas über andere Kulturen erfährt.“ Cécile fügt hinzu: „Ich finde es toll, die Leute zu überraschen, weil sie es überhaupt nicht erwartet haben, dass ich ihre Sprache spreche. Sie sind dann eher bereit, mir zu helfen oder mit mir zu kommunizieren. Es entsteht sofort eine nettere, freundschaftlichere Atmosphäre.“

Busuu-Nutzerin Helena Nacinovic ist Brasilianerin mit Muttersprache Portugiesisch. Zusätzlich spricht sie Englisch und Französisch und lernt mit busuu Deutsch, seit sie nach Deutschland gezogen ist. „Sprachenlernen ist beruflich immer sinnvoll, aber vor allem ist es wichtig, um sich neuen Kulturen zu öffnen. Durch eine Fremdsprache lernen wir eine andere Mentalität, eine andere Art sich zu äußern und eine andere Kultur kennen. Vor allem Frauen, glaube ich, vermittelt es ein Gefühl von Sicherheit, wenn sie die Sprache des Landes sprechen, in dem sie sich aufhalten. Ich zumindest fühle mich sicherer, wenn ich verstehe, was um mich herum vorgeht", stellt sie fest. „Die Leute tauen schneller auf und erzählen mehr. Ich finde, es ist auch ein Zeichen von Respekt, wenn man die Sprache des Landes spricht, in das man zieht. Ich fühlte mich in Deutschland willkommen, und ich halte es für wichtig, die Sprache gut zu beherrschen, wenn ich hier lebe.“

Am Weltfrauentag 2014 möchten wir die Gelegenheit ergreifen, allen mehrsprachigen Frauen zu gratulieren, da sie anderen Frauen als Vorbild dienen und sie ermutigen, eine neue Sprache zu lernen. Wenn Sie zu diesen Frauen gehören, die immer eine neue Sprache lernen wollten, aber ihren Traum nie verwirklicht haben, besuchen Sie http://www.busuu.com/de/. Hier erhalten Sie kostenlosen Sprachunterricht in allen zwölf busuu-Sprachen.

Kontakt

Busuu Online S.L.
12 Melcombe Place
-NW1 6JJ London
Stephanie Messer
messerPR - Public Relations

Bilder

Social Media