Transparenz und Orientierung im deutschen IT-Markt

IT-Buch Deutschland: Ausgabe Rhein-Main-Neckar bietet Transparenz und Orientierung im stark wachsenden IT-Markt
IT-Buch Deutschland: Ausgabe Rhein-Main-Neckar bietet Transparenz und Orientierung im stark wachsenden IT-Markt (PresseBox) (Darmstadt, ) Das IT-Buch Deutschland bietet erstmalig bundesweit mit seiner jetzt erschienenen regionalen Printausgabe Rhein-Main-Neckar sowie der Online-Plattform einen idealen Marktplatz für ITK-Anbieter, -Dienstleister sowie IT-Entscheider gleichermaßen. In der aktuellen Printausgabe für die stärkste IT-Region in Deutschland präsentieren sich diesmal mehr als 130 Top-IT-Firmen von Karlsruhe, bis Limburg und von Aschaffenburg bis Mainz. Online sind bereits über 22.000 Unternehmen auf der Plattform zu finden.

Fehlende Transparenz in einem stark wachsenden Markt

Laut Statista gibt es in Deutschland rund 80.000 IT-Unternehmen. In diesem für die Wirtschaft wichtigen und schnell wachsenden Markt den richtigen Anbieter, womöglich noch in der Nähe des eigenen Unternehmens zu finden, ist eine echte Herausforderung. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Digitalisierung aller Lebensbereiche und vor allen Dingen auch aller Bereiche der Wirtschaft, ist es für die Unternehmen von erheblicher Bedeutung verlässliche und qualitativ hochwertige IT-Anbieter und -Dienstleister zu finden. Ob Industrie 4.0 oder das Internet der Dinge, all diese Entwicklungen werden gerade auch den Mittelstand in den nächsten Jahren massiv fordern.

Das IT-Buch Deutschland bietet dafür die Lösung

"Die Plattform IT-Buch Deutschland bietet IT-Unternehmen Sichtbarkeit und Entscheidern Transparenz, die Lösungen zu finden, die sie suchen.", so Michael Mattis, Herausgeber und Geschäftsführer von AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG. Die ITK-Unternehmen können einfach und schnell im professionellen Nachschlagewerk und Firmenverzeichnis gefunden werden und stellen sich mit einzelnen Profilseiten potenziellen Kunden vor. Anwender erlangen so einen Überblick über das bestehende Angebot und gelangen erstmals über QR-Codes direkt auf die Website des jeweiligen Anbieters. Der eigenen Unternehmensdarstellung auf dem Internetportal sind dabei kaum Grenzen gesetzt: ob mit bloßem Text, Bildern, Videos oder Artikeln, die Anbieter können ihre Vorteile dem geneigten Betrachter fokussiert vor Augen führen. Die aktuelle Ausgabe für die Region wird in einer Auflage von 5.000 Exemplaren produziert und im gesamten Rhein-Main-Neckar-Gebiet verteilt. Über das F.A.Z.-Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erhalten 1.000 ausgewählte Top-Entscheider das Buch direkt auf den Schreibtisch. Zudem wird die Printausgabe an die 11 umliegenden IHKs rund um Frankfurt verteilt. Auch über den größten deutschen Mittelstandsverband, den BVMW werden die Bücher ausgehändigt. Damit ist eine maximale Präsenz und Nachhaltigkeit bei potenziellen Kunden in der Region gewährleistet.

Mit integriertem Onlineshop

Die Firmen können auf Wunsch ihre Produkte und Dienstleistungen auch direkt in einem Onlineshop auf der Plattform in eigenem Corporate Design betreiben und so ihren Kunden einen weiteren Vertriebskanal anbieten.

Integrierter Marktplatz mit kostenlosem Service für IT Leiter und Administratoren Ab sofort können IT Leiter und Administratoren ihre konkreten Anfragen direkt und kostenlos auf der Plattform in einen Marktplatz einstellen. Der Betreiber der Plattform informiert daraufhin die entsprechenden IT-Anbieter, die sich dann wiederum mit dem Unternehmen in Verbindung setzen können.

Über Grenzen hinweg auch für neue Fachkräfte

Neben umfassender Information der Anwender dient das IT-Buch Deutschland aber auch der Vernetzung der ITK-Unternehmen untereinander und als Präsentationsbühne für neue Mitarbeiter. Es erleichtert zudem die Clusterbildung in der Region, die durch die bundesweite Plattform nun auch über regionale Grenzen hinausgeht.

Kontakt

AMC Media Network GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Str. 7
D-64293 Darmstadt
Michael Mattis
AMC24 GmbH & Co. KG
Geschäftsführer

Bilder

Social Media