Ökostrom: Der Umstieg auf die saubere Energie muss nicht immer teuer sein

Wer grünen Strom will, muss tief in die Tasche greifen - das ist die Ansicht vieler Verbraucher / Wer sich richtig informiert, erkennt jedoch, dass Ökostrom nicht gleich teuer bedeutet
(PresseBox) (Rostock, ) Mit dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima hat auch bei vielen deutschen Bürgern ein Umdenken bei der Wahl des Energieversorgers stattgefunden. Ökostrom ist schon lange nichts Exotisches und Außergewöhnliches mehr, sondern eine saubere Alternative zu Atom- und Kohlestrom. Dennoch wird der Wechsel oftmals wegen Unsicherheiten über Preis und Herkunft gescheut. Durch die wachsende Anzahl an Ökostromanbietern ist es tatsächlich schwer, nicht den Überblick zu verlieren.

Strom kann grün und günstig sein

Wer noch nicht sicher ist, ob in Zukunft Ökostrom aus der heimischen Steckdose kommen soll, der kann sich auf der Ökostromseite des 1A Verbraucherportal unter http://www.1a.net/energie/strom/oekostrom über die Vor- und Nachteile informieren. Viele Verbraucher werden überrascht sein, dass Ökostrom gegenüber herkömmlichem Strom keinesfalls deutliche Preisunterschiede aufweist. In manchen Fällen trifft sogar das Gegenteil zu, wenn man auf einige Dinge beim Stromvergleich achtet.

Achtung: Wo Ökostrom draufsteht, ist nicht immer Ökostrom drin

Einige der ersten Anbieter für Ökostrom waren die Naturstrom AG, die Elektrizitätswerke Schönau und Greenpeace Energy. Diese Anbieter gibt es auch heute noch und sie beliefern ihre Kunden ausschließlich mit Ökostrom. Mittlerweile haben aber auch viele andere Energieversorger den Ökostrommarkt für sich entdeckt. Einige Versorger bieten neben Tarifen mit Atom- und Kohlestrom zusätzlich auch Strom aus erneuerbaren Energien an. In manchen Fällen ist aber nicht klar, ob diese Stromtarife tatsächlich einen ökologischen Nutzen haben. Verbraucher können sich deshalb auf der Ökostromseite des 1A Verbraucherportals auch darüber informieren, wie man "richtige" Ökostromanbieter erkennt und auf welche Gütesiegel geachtet werden sollte.

Kontakt

1A Verbraucherportal
Am Markt 23
D-18461 Richtenberg
Albert Gottelt
Chefredaktion
Social Media