GRAFEX realisiert mit RxHighlight R15.0 das detailgenaue Plan Redlining

(PresseBox) (Langenhagen, ) Wenn Pläne mit Anmerkungen versehen werden, so nennt man diesen Vorgang Redlining, Kommentieren oder auch Markup. Dabei werden die Kommentarobjekte wie auf eine durchsichtige Folie gelegt, das Original bleibt wie es ist. Die Zeichnung kann aber samt Kommentaren in eine neue Zeichnung abgespeichert werden oder ausgedruckt werden.

RxHighlight R 15.0 (www.RxHighlight.de ) ist eines der komplettesten Kommentiersysteme am Markt, da es Kommentare mehrerer Benutzer auf verschiedenen Layern (=Folienschichten) aufnehmen kann. Dabei gibt zu jeder Art von Kommentarelementen eine Reihe von speziellen Einstellungen.

Textkommentare können in Kommentarwolken, Rechtecken, Kreisen mit verschiedenen Hintergründen, mit und ohne Pfeil, offen oder verdeckt angebracht werden.

Meßkommentare sind möglich für einzelne Strecken, Linienfolgen, Flächen. Volumina lassen sich direkt in RxHighlight (www.RxHighlight.de ) ausrechnen. Die Kommentardaten können für weitere Berechnungen an Excel u.a. übergeben werden. Durch die Meßkommentare sieht man schnell, was schon gemessen wurde und was noch nicht.

In einer Kommentarliste werden alle Kommentarelemente abgespeichert.
Die Liste kann auch als XML-Datei abgespeichert werden, wo sich dann diverse Auswertungen vornehmen lassen.

Symbole können eine große Rolle beim Kommentieren spielen. RxHighlight (www.RxHighlight.de ) kann jegliche Pixelgrafik sowie WMF/EMF-Grafik und Symbole aus DWG/DXF übernehmen und auf der Kommentierungsebene zur Verfügung stellen.

Stempel lassen sich mit aktuellen Systemdaten wie Datum, Zeit, Benutzer u.a. selbst gestalten und als Redlining-/Kommentarelement einsetzen.

Haken sind ein neues Element, das von RxHighlight angeboten wird, der Haken kann in Größe und Farbe vom Benutzer konfiguriert werden.

 

Kontakt

GRAFEX
Ziegeleistr. 63
D-30855 Langenhagen
Dittmar Albeck
Firmen - Kommunikation
Marketing
Social Media