Blick auf das Autofahren der Zukunft

Der Bridgestone-Stand beim Internationalen Auto-Salon 2014 in Genf
Genfer Autosalon 2014 (PresseBox) (Bad Homburg, ) Der Genfer Autosalon 2014 öffnet zwar erst nächste Woche seine Tore, doch Bridgestone – der weltweit führende Reifenhersteller– gibt Ihnen schon jetzt einen Einblick in die bahnbrechenden Innovationen, die ab dem 4. März in der Ausstellung zu sehen sein werden.

Die Besucher des Bridgestone-Stands in Halle 6 haben die Möglichkeit, die automobile Zukunft aus erster Hand zu erleben. Mit neuen Technologien, die heute schon für eine nachhaltigere Zukunft sorgen, wie zum Beispiel der Prototyp der zweiten Generation des „AirFree“-Konzeptreifens, der zu 100 % recyclingfähig ist. Oder die revolutionäre „Ologic“-Technologie, die neue Standards in Sachen Aerodynamik und Energieeffizienz setzt und erstmals beim Elektrofahrzeug i3 zum Einsatz kommt. Oder der Flaggschiff-Reifen mit A/A-Bewertung Ecopia EP001S, der für konventionelle Reifen neue Maßstäbe in puncto Sicherheit und Umweltschutz setzt, sowie der Blizzak LM001, die neueste Generation der Winter-Lamellenreifen von Bridgestone.

Nachhaltigkeit und Sicherheit stehen für Bridgestone beim 84. Internationalen Autosalon in Genf auf jeden Fall im Mittelpunkt. Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst, wie die Zukunft aussieht und wie Bridgestone sich für die Mobilität der Autofahrer und den Umweltschutz einsetzt.

Besuchen Sie den Bridgestone-Stand: Nr. 6253 in Halle 6 vom 4.-16. März 2014

Kontakt

Bridgestone Deutschland Gmbh
Justus-von-Liebig-Straße 1
D-61352 Bad Homburg
Nora Schöne
Bridgestone Deutschland GmbH
PR-Referentin

Bilder

Social Media