Bridgestone setzt mit dem Blizzak LM001* neue Maßstäbe für Winterreifen

SPG_LM001_1 (PresseBox) (Bad Homburg, ) Sicherheit unter allen Witterungsbedingungen ist das Hauptanliegen der meisten Autofahrer, besonders im Winter. Dies bedeutet jedoch nicht mehr, nur auf Schnee zu fahren: der Winter kann nass, kalt, trocken, verschneit und vereist sein, und Bridgestone sorgt dafür, dass die Autofahrer für all diese Situationen gut gerüstet sind!

Da sich Bridgestone zum Ziel gesetzt hat, seine Produkte ständig zu verbessern, um die Sicherheit auf der Straße zu erhöhen, wird das Unternehmen die Messlatte für die Leistung von Winterreifen noch einmal höher legen und im September 2014 den Blizzak LM001 auf den Markt bringen.

Umfangreiche Tests haben gezeigt, dass der neue Lamellenreifen Blizzak LM001 seinem Vorgänger überlegen ist, besonders in Sachen Schnee, Nässe und Lebensdauer. Im Rahmen des zweistufigen Verbesserungsprogramms für das Wintersortiment von Bridgestone wurde im August 2013 zunächst der Blizzak LM-32s eingeführt, der für hochmotorisierte Fahrzeuge mit breiten Felgen gedacht war. Dank seiner herausragenden Leistung hat der LM-32s das renommierte „TÜV-Gütesiegel“ erhalten.

Mit dem Blizzak LM001 greift Bridgestone nun auf modernste Konstruktionstechniken und Profiltechnologien für Winterreifen zurück. Kompaktfahrzeugen, Mittel- und Oberklassewagen wird so ein hohes Maß an Sicherheit und Kontrolle bei Schnee und Nässe garantiert.

„Mit dem neuen Blizzak LM001 hat Bridgestone nun ein vollständiges Sortiment an Lamellenreifen, die den Autofahrern unabhängig vom Fahrzeug und von den winterlichen Bedingungen ein hohes Maß an Sicherheit bieten“, meint José-Enrique Gonzalez, Director Marketing, Bridgestone Europe.

Sicherheit bei Schnee und Nässe

Das laufrichtungsgebundene Profil des neuen LM001 zeichnet sich durch ein Stollendesign aus, das gegenüber dem Vorgänger mehr Traktion und besseres Bremsen bei Schnee gewährleistet*, während das neueste Lamellendesign auf glatter Straße einen ausgezeichneten „Kanteneffekt“ bietet. Gleichzeitig sorgt das Lamellendesign auch für eine gleichmäßigere Abnutzung des Reifens und somit für eine längere Lebensdauer des LM001.

Den neuen hornartig geformten Rillen ist es zu verdanken, dass der Reifen auch bei Nässe mehr Sicherheit bietet, weil Wasser und Matsch schneller aus der Kontaktfläche abtransportiert werden. Dasselbe gilt für die abgerundeten Ecken der Profilblöcke, die für einen verbesserten Abfluss des Wassers sorgen und mehr Straßenhaftung herstellen.

Bridgestone hat beim LM001 außerdem das Gewicht reduziert. Mit Hilfe neuer Konstruktionsmaterialien ist der Reifen nun leichter als sein Vorgänger. Das spart Kraftstoff und senkt die CO2-Emissionen. Ein weiterer ökologischer Vorteil sind die geringeren Laufgeräusche, die dadurch erzielt werden, dass die Geräuschenergie über eine höhere Anzahl von Profilblöcken als beim Vorgänger abgeleitet wird.

Der Blizzak LM001 wird ab September in sieben Größen in Mittel- und Nordeuropa eingeführt und deckt damit die meisten Kompakt- und Mittelklassewagen ab. Weitere Größen werden nach und nach eingeführt, um das Sortiment zu vervollständigen.


*Auf der Basis interner Tests, die 2013 auf dem schwedischen Testgelände von Bridgestone durchgeführt wurden.

Kontakt

Bridgestone Deutschland Gmbh
Justus-von-Liebig-Straße 1
D-61352 Bad Homburg
Nora Schöne
Bridgestone Deutschland GmbH
PR-Referentin

Bilder

Social Media