GMX und WEB.DE integrieren De-Mail kostenlos in ihre Mail-Dienste

Bereits über 500.000 Privatnutzer mit De-Mail Vertrag bei WEB.DE und GMX / Immer mehr Unternehmen setzen auf De-Mail / Öffentliche Verwaltung bereitet sich auf Inkrafttreten des E-Government-Gesetzes vor
(PresseBox) (Karlsruhe, ) GMX und WEB.DE, die beiden führenden deutschen E-Mail-Anbieter, geben zum Start der CeBIT ein deutlich verbessertes Tarif-Angebot für De-Mail bekannt. Mit der integrierten De-Mail Flatrate können Kunden von WEB.DE und GMX die rechtssichere De-Mail ab sofort kostenlos nutzen und eine unbegrenzte Anzahl von De-Mails versenden und empfangen.

"Unsere Kunden müssen sich keine Gedanken über mögliche Folgekosten machen. Denn mit der De-Mail Flatrate bieten wir eine komplett kostenlose Grundversorgung", sagt WEB.DE und GMX Geschäftsführer Jan Oetjen. Über 500.000 Privatnutzer haben schon jetzt einen De-Mail Vertrag bei den Marken WEB.DE und GMX abgeschlossen. Über 20.000 Firmenkunden haben darüber hinaus bereits einen De-Mail Vertrag mit firmenspezifischer De-Mail Domain bei der Marke 1&1 abgeschlossen. Und die öffentliche Verwaltung bereitet sich - wie im E-Government-Gesetz geregelt - auf den großflächigen Einsatz von De-Mail vor.

Das De-Mail Gesetz ist am 1. August 2013 in Kraft getreten. De-Mail erfüllt ab diesem Zeitpunkt die gesetzliche Schriftformerfordernis. Der Kommunikationsstandard ist damit rechtlich dem Brief gleichgestellt, bietet aber wesentlich mehr Komfort bei 0 Euro Kosten im Standardversand bei WEB.DE und GMX.

WEB.DE und GMX präsentieren De-Mail auf der CeBIT am Messestand des Bundesministeriums des Innern in Halle 7 am Stand A 58. De-Mail-Interessierte finden unter den Adressen http://web.de/de-mail für WEB.DE sowie http://www.gmx.net/de-mail für GMX weitere Informationen.

Über GMX

Mit über 10-jähriger Expertise in der Internet-Kommunikation ist der FreeMail Pionier GMX (Global Message Exchange) heute einer der erfolgreichsten Kommunikationsdienste im deutschsprachigen Internet. GMX bietet privaten und professionellen Nutzern leistungsstarke, innovative Mail- und Messaging-Lösungen für die digitale Kommunikation - online unter http://www.gmx.net. Eingebettet in die vielseitigen Portalangebote von GMX Deutschland, GMX Österreich und GMX Schweiz mit ihren länderspezifischen Inhalten, Diensten und Services zu den Bereichen Information, Kommunikation, Shopping und Entertainment & Lifestyle ist GMX die digitale Homebase für rund 15 Millionen Internet-Nutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. GMX setzt für den technischen Betrieb dieser Angebote komplett auf Strom aus regenerativen Quellen und bietet seinen Nutzern damit „grüne Postfächer". GMX ist eine Marke der 1&1 Mail & Media GmbH und gehört zu den zehn populärsten Marken in Deutschland (Young & Rubicam "BrandAsset Valuator").

Kontakt

1&1 Mail & Media GmbH
Brauerstraße 48
D-76135 Karlsruhe
Martin Wilhelm
1&1 Internet AG
Pressereferent WEB.DE
Thomas Plünnecke
GMX Pressesprecher
Social Media