1.000.000 Zyklen unter voller Last und voller Geschwindigkeit: Der preisgünstige Hexapod H-820 zeigt Ausdauer

1.000.000 Zyklen unter voller Last und voller Geschwindigkeit: Der preisgünstige Hexapod H-820 von PI zeigt Ausdauer (PresseBox) (Karlsruhe, ) Das parallelkinematische Positioniersystem für sechs Achsen überzeugt: Der Hexapod H-820 von Physik Instrumente (PI) erreicht auch nach Dauertest alle Spezifikationen. Die Anforderungen dabei waren hoch: Eine Million Zyklen bei maximaler Belastung von 20 kg und maximaler Geschwindigkeit von 20 mm/s. Der H-820 zeigte sich unbeeindruckt und erreichte zuverlässig eine Wiederholgenauigkeit von 20 µm linear und 200 µrad in den Kipp- bzw. Rotationsachsen, über den gesamten Stellweg bis 100 mm in X- und Y-Richtung und 50 mm in der Z-Achse sowie die Rotationswinkel bis 60°.

Das System H-820 enthält einen leistungsfähigen digitalen Motion Controller. Alle Zielpositionen werden bequem in kartesischen Koordinaten angegeben. Zur Integration in automatisierte Prozesse bietet PI auch einen Digitalcontroller mit EtherCAT Feldbus-Interface. Das Echtzeit-Ethernet gewährleistet eine schnelle und sichere Ankopplung der Peripherie mit kurzen Zykluszeiten für eine exakte Synchronisierung.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
http://www.physikinstrumente.de/...

Kontakt

Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG
Auf der Römerstraße 1
D-76228 Karlsruhe
Kathrin Mössinger
Markt und Produkte
Marketing Referentin

Bilder

Social Media