Venjakob Spritz-Lackier-und Trocknungsanlage vom Typ VEN SPRAY

Perfect Concept als Anlagenkonzept im Mittelpunkt
GesamtansichtVENSPRAY€CCOPerfect Concept (PresseBox) (Rheda-Wiedenbrück, ) Die Venjakob Maschinenbau GmbH & Co KG, spezialisiert auf Anlagen für berührungsloses Beschichten mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück präsentiert in diesem Jahr auf der Paint Expo das Anlagenkonzept VEN SPRAY Perfect Concept.

Dieses Anlagenkonzept ist äußerst flexibel aus modularen Baugruppen aufgebaut und basiert auf ausgereifter Venjakob Technik.

Der Clou des Venjakob-Konzeptes gegenüber allen bisher am Markt eingesetzten Transportsystemen ist, dass es zu keiner Lackstaubverschleppung in der Anlage kommt. Der Grund hierfür liegt darin, dass das Venjakob Transportkonzept weitestgehend reibungsfrei arbeitet (keine Relativbewegungen zwischen Lackiergestell und Transporteinrichtungen).

Je nach Kabinengröße und Ausstattung können in vielen Fällen sehr effizient und wirtschaftlich mit 2 x 4 Spritzpistolen 2 Lacke "Nass in Nass" appliziert werden.

Dies kann in manchen Fällen einen kompletten zweiten Durchlauf ersparen und den möglichen Ausschuss verringern.

Die integrierte 2K Farbmischtechnik führt bei häufigen Lackwechseln zu einer nicht unerheblichen Einsparung an Lack-und Lösungsmitteln.

Komplexe Bauteilbeschichtungen lassen sich über einfache Teach-Programme und durch den Einsatz von Roboterpistolen mit integriertem Materialdruckregler realisieren.

Damit keine Wünsche offen bleiben lassen sich selbstverständlich alle Spritzautomatensysteme des Hauses Venjakob sowie auch Lackierroboter in dieses Konzept integrieren.

Lassen Sie sich von diesem Konzept inspirieren.

Venjakob informiert Sie gerne und bringt Ihnen die Technik in Halle 2 auf Stand 2218 mittels Vidoes näher. Darüber hinaus wird der kompakte Beschichtungsautomat VEN SPRAY MINI ausgestellt.

Kontakt

Venjakob Maschinenbau GmbH & Co. KG
Augsburger Str. 2-6
D-33378 Rheda-Wiedenbrück

Bilder

Social Media