Stefan Kraut spricht über die Wurzeln der Künzelsauer Wirtschaft

17.03.2014: Vortrag und Gesprächsrunde
Stefan Kraut, Leiter des Stadtarchivs Künzelsau (PresseBox) (Heilbronn, ) Im Rahmen der Ausstellung "Heilbronn-Franken: 12 mal geballte Kompetenz" findet am 17. März ein Vortrag über die Wurzeln der Künzelsauer Wirtschaft statt. Stefan Kraut, Leiter des Stadtarchivs Künzelsau, wird hierbei einen besonderen Fokus auf die Schlossmühle richten, aus deren Räumlichkeiten drei Weltmarktführer und Europas größter Buchbindereibetrieb hervorgegangen sind.

Der mit Bildern illustrierte Vortrag reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück und behandelt die spannende Entwicklungsgeschichte der Künzelsauer Wirtschaft. Dabei spielt die Schlossmühle eine besondere Rolle. Hier haben die Buchbinderei Sigloch, der Ventilatorenhersteller Ziehl-Abegg und die Maschinenfabrik Stahl kriegsbedingt während des Zweiten Weltkrieges ein neues Zuhause gefunden. Auch Adolf Würth betrieb dort in einem Nebengebäude seine Schraubengroßhandlung. Unter den durch Mangel und Improvisation gekennzeichneten Bedingungen der Nachkriegszeit rechnete wohl niemand damit, dass aus dieser Standortgemeinschaft drei Weltmarktführer und Europas größter Buchbindereibetrieb hervorgehen sollten.

Von dieser Zeit wird in einer anschließenden Gesprächsrunde Prof. h. c. Helmut Sigloch persönlich berichten. Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Peter Kirchner.

Der Vortrag findet am Montag, den 17. März um 18:00 Uhr im E-Gebäude der Reinhold-Würth-Hochschule, (Daimlerstraße 35, 74653 Künzelsau) statt. Um telefonische Anmeldung wird unter 07131 9677-291 gebeten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung "Heilbronn-Franken: 12 mal geballte Kompetenz" statt. Diese präsentiert die Vielfalt der regionalen Cluster. Sie kann bis zum 31. März im E-Gebäude der Reinhold-Würth-Hochschule zu deren Öffnungszeiten besucht werden. Der Eintritt ist kostenfrei.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation

Bilder

Social Media