ISEC7 Mobility for SAP erscheint in Version 6.0

ISEC7 Group veröffentlicht Version 6 von ISEC7 Mobility for SAP und stellt weitere Branchenmodule von Partnern vor.
ISEC7 Mobility for SAP Version 6.0 überzeugt mit neuem Design und ... (PresseBox) (HamburgVV, ) Hamburg, 10.März 2014 – ISEC7 Mobilty for SAP überzeugt mit einem frischen Design und zahlreichen neuen Funktionen. Der Enterprise-Mobility-Management-Experte ISEC7 präsentiert das neue Release seiner technologisch führenden Applikation zur Mobilisierung von SAP erstmalig auf der diesjährigen CeBIT in Hannover am Stand der Deutschen Telekom AG (Halle 4, Stand 26). Zahlreiche SAP-Integratoren nutzen die Lösung als Basis mobiler Branchenlösungen.

ISEC7 Mobility for SAP, die technologisch führende Lösung zur Mobilisierung von SAP, beinhaltet in der Version 6.0 zahlreiche neue Features:

Support aller marktgängigen mobilen Betriebssysteme: Mit Unterstützung von Windows Phone 8 und Windows 8 steht die Lösung nun für alle marktrelevanten mobilen Betriebssysteme zur Verfügung.

Sichere Container: ISEC7 Mobility for SAP unterstützt ab sofort auch Containerlösungen auf Basis von BlackBerry Secure Work Space, Deutsche Telekom SAMBA! und AT&T Toogle und ist mit 9 verschiedenen Containern oder Zugangsmöglichkeiten enorm vielseitig und sicher.

Modernes User Interface: Das aktuellste Release bietet ein verbessertes User-Interface für ansprechende Gestaltungsmöglichkeiten, welche durch neue Icons, flexible individuelle Anpassung von Seiten, der Integration von Fotos und optimierte Reportingmöglichkeiten durch Einbindung von serverseitig generierten Charts und Diagrammen realisiert werden.

Neue Funktionen: Die vorhandenen Standards wurden erweitert und die App ermöglicht direktes natives Drucken und die Erfassung von Unterschriften auf dem Touchscreen um Servicetechnikern den Beleg- und Protokolldruck zu ermöglichen.

Marco Gocht, CEO der ISEC7 Group, sagt: „Unsere mobile SAP-Lösung ist so erfolgreich, weil sie von Anwendern intuitiv zu handhaben und von Unternehmen leicht anzupassen ist – auf dieser Basis entwickeln wir ISEC7 Mobility for SAP seit vier Jahren immer weiter. Es stellt den einfachsten Weg zum mobilen SAP dar und bietet unseren Kunden einen echten Mehrwert. Die Anzahl der Kundenprojekte und die steigende Zahl verfügbarer Partnerlösungen zeigen uns, dass unser Konzept im Markt ankommt.“

Neue Partnerlösungen für ISEC7 Mobility for SAP

Die Partnercommunity der ISEC7 Group wächst weiter. Immer mehr SAP-Integrationspartner entwickeln auf Basis von ISEC7 Mobility for SAP eigene branchenspezifische Module:

Der CRM-Experte movento entwickelt Lösungen für die mobile Leaderfassung per Visitenkartenscan sowie einen modularen Wechsel von Stromzählern. Alte Zählerstände können vor Ort von den Servicetechnikern erfasst und per Foto dokumentiert werden. Barcodescans der Seriennummern von neuen Zählern sind schnell und einfach erstellbar. Die Techniker können die entsprechenden Belege direkt ausdrucken und gegenzeichnen lassen.

Lufthansa Systems nutzt ISEC7 Mobility for SAP als Basis für eine mobile Branchenlösung für Medienunternehmen und Verlage. Sie hilft bei der Verwaltung von Anzeigen, dem Zugriff auf Anzeigenkunden und die Einsicht in gebuchte Anzeigen und Reklamationen. Das erleichtert die Planung weiterer Anzeigengeschäfte erheblich.

Das niedersächsische IT-Service- und Dienstleistungsunternehmen Varelmann Gruppe setzt ISEC7 Mobility for SAP für eine Branchenlösung für produzierende Unternehmen ein, mit der beispielsweise die mobile Verwaltung der Rückmeldungen von Fertigungsaufträgen ermöglicht.

Die quindata GmbH nutzt ISEC7 Mobility for SAP als Lösung für Kunden aus der Landwirtschaft. Damit können beispielsweise Saatgutaufträge mobil erfasst und eine Übersicht über gebrauchte Landwirtschaftsmaschinen erhalten werden.

Kontakt

ISEC7 GmbH
Schellerdamm 16
D-21079 Hamburg
Anne Bettina Jäger
Pressestelle ISEC7 Group

Bilder

Social Media