KOSTAL Solar Electric bietet neuen Wechselrichter für höhere Modulströme an

PIKO 5.5 10A (PresseBox) (Freiburg, ) Die KOSTAL Solar Electric aus Freiburg bietet mit ihrem PIKO 5.5 10A nun einen Solarwechselrichter für Module der neuesten Generation mit höheren Strömen an und erweitert somit das bestehende Produktportfolio. Diese Erweiterung des Produktspektrums sorgt für mehr Flexibilität bei der Anlagenplanung, da mit dem PIKO 5.5 10A Modulströme von bis zu 10 Ampere verarbeitet werden können. Zudem liefern die zwei unabhängig voneinander arbeitenden MPP-Tracker flexible Anschlussmöglichkeiten beispielsweise bei PV-Anlagen, die auf Dachflächen mit unterschiedlichen Ausrichtungen montiert sind. Die Kombination von höheren Modulströmen zusammen mit der Flexibilität durch zwei MPP-Tracker sorgt für mehr Leistung und mehr Ertrag ihrer PV-Anlage.

Wer weiterhin bewährte Module mit niedrigeren Strömen einsetzt, der kann mit dem PIKO 5.5 in der bisherigen Ausführung die Vorteile von drei MPP-Trackern bei noch komplexeren PV-Anlagen nutzen.

Dieser bleibt selbstverständlich im Produktangebot der KOSTAL Solar Electric erhalten.

Kontakt

KOSTAL Solar Electric GmbH
Hanferstr. 6
D-79108 Freiburg
Markus Vetter
Marketing
Leiter Marketing & Kommunikation

Bilder

Social Media