Ausbilder-Lehrgang (AEVO) berufsbegleitend in der IHK-Geschäftsstelle in Schwäbisch Hall

Ab 22. März, IHK-Zentrum für Weiterbildung
(PresseBox) (Heilbronn, ) Ein berufs- und arbeitspädagogischer Lehrgang (AEVO) mit 80 Unterrichtseinheiten zur Vorbereitung auf die Ausbilderprüfung wird ab 22. März berufsbegleitend (Unterrichtung an Samstagen) angeboten.

Im Lehrgang werden neben spezifischen Ausbilderkenntnissen wichtige, im Beruf unentbehrliche Methoden und Techniken (Präsentations- und Moderationstechnik, Gesprächsführungstechnik, Umgang mit Mitarbeitern und Auszubildenden usw.) praxisorientiert behandelt. Fach- und Führungskräfte sind bestens auf ihre Aufgabe als Ausbilder vorbereitet, wenn sie neben einer fachlichen Qualifikation die berufs- und arbeitspädagogische Eignung nachgewiesen haben.

Die Lehrgangsgebühr beträgt ab 15 Teilnehmer 490,00 Euro.

Veranstaltungsort: Haus der Wirtschaft (IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall), Stauffenbergstraße 35 - 37, 74523 Schwä-bisch Hall-Hessental im Solpark.

Kontakt: Seminar- und Lehrgangsübersichten sind erhältlich bei der IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall, Stauffenbergstraße 35 - 37, 74523 Schwäbisch Hall, Telefon 0791 95052-0, Fax 0791 95052-185, E-Mail inge.muendlein@heilbronn.ihk.de.

Weitere Anbieter finden Sie bei www.heilbronn.ihk.de unter der Dokumentennummer AWB000089.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media