Die interaktive Wiedererweckung von vergriffenen Lieblingsbüchern beim online-Buchportal CALLE ARCO geht weiter

Dank einer Buchpatenschaft neu verfügbar gemacht wurde jetzt die Roman-Biographie über Clärenore Stinnes, die Ende der 1920er Jahre als erste Frau in einem Automobil um die Welt fuhr
Fräulein Stinnes fährt als erste Frau um die Welt (PresseBox) (München, ) Die interaktive Wiedererweckung von vergriffenen Lieblingsbüchern beim online-Buchshop CALLE ARCO geht weiter. Dank einer Buchpatenschaft neu verfügbar gemacht wurde jetzt Michael Winters Roman-Biographie über Clärenore Stinnes, die Ende der 1920er Jahre als erste Frau in einem Automobil um die Welt fuhr.

Im Unterschied zu einem herkömmlichen Verlag können bei CALLE ARCO Leser und Kunden mitbestimmen, welches vergriffene Buch sie aus der Vergessenheit holen möchten. Mit einer Buchpatenschaft geben sie den Anstoß, CALLE ARCO kümmert sich um alles weitere, von der Klärung der Urheberrechte über die Beschaffung der Druckdatei bis zur exklusiven Bereitstellung im online-Buchshop von CALLE ARCO. Der Patenschaftsbeitrag fungiert quasi als Solo-Crowdfunding. Gelingt die Wiedererweckung, ist der Buchpate automatisch am Verkaufserfolg des Buches beteiligt.

Bei der populären, aber im Rowohlt Taschenbuch vergriffenen Roman-Biographie von Michael Winter ist die Wiedererweckung nun gelungen:

PferdeStärken - Die Lebensliebe der Clärenore Stinnes.

Diese Buch hat im online-Buchladen von CALLE ARCO ein eigenes schön gestaltetes Regal bekommen: http://www.calle-arco.com/...

Nach Wolfram Siebecks »Alle meine Rezepte«, das sich zum Dauerbrenner bei CALLE ARCO entwickelt hat, folgten bisher eine vergessene Monografie zu Richard Wagner sowie die auf Deutsch wie auf Englisch vergriffenen Standardwerke für Familientherapie von Walter Kempler. War für das Wagnerbuch das Jubiläumsjahr 2013 der Anlaß, so ist es diesmal der Plan der 75jährigen Heidi Hetzer, einer ehemaligen Rallyfahrerin aus Berlin, die Weltumfahrung der Clärenore Stinnes von 1927 zu wiederholen, und zwar in einem Oldtimer.

Wiedererweckte Titel stehen bei CALLE ARCO ebenfalls in einem eigenen Regal: http://www.calle-arco.com/.... Von dort führt auch ein Link zur Bewerbung für alle, die ihr vergriffenes Lieblingsbuch mit einer Buchpatenschaft aus der Vergessenheit holen möchten. So wie in Carlos Ruiz Zafons Bestseller Der Schatten des Windes, wo in der Calle Arco del Teatro der Friedhof der vergessenen Bücher liegt, was CALLE ARCO zur Namensgebung inspiriert hat.

Und auch beim Buchformat kann der Kunde für jede seiner Buchbestellungen interaktiv mitbestimmen, ob reguläre Klappenbroschur oder individuell von Hand gebundene Ausgabe in verschiedensten edlen Hardcover-Einbandstoffen. Lesebändchen und handgeprägte Widmungszeile auf dem Einband gehören bei Edelausgaben selbstverständlich dazu.

Kontakt

Calle Arco GmbH
Pappenheimstrasse 3
D-80335 München
Thomas Wiedling
Geschäftsführer

Bilder

Social Media