Auszeichnung für Ingenicos Basisterminal iPP350 mit girogo-Funktion

Die Fachzeitschrift "Handelsjournal" zeichnet Ingenicos Terminallösung bei der Wahl zum "Top Produkt Handel 2014" mit dem Silber-Award aus
Die Fachzeitschrift (PresseBox) (Ratingen, ) Die Ingenico GmbH, ein Unternehmen der Ingenico-Gruppe (Euronext: FR0000125346 - ING), ist für ihre Zahlungsverkehrslösung iPP350 mit dem Preis "Top Produkt Handel 2014" ausgezeichnet worden.

Bei der Wahl der Fachzeitschrift Handelsjournal in Zusammenarbeit mit dem Handelsverband Deutschland (HDE) belegte das iPP350 mit der kontaktlosen girogo-Funktionalität den zweiten Platz in der Kategorie "Zahlungsverkehrsmanagement".

Derzeit wird das iPP350 vorrangig im Multilane-Retail, dem Einzelhandel mit mehreren Kassenplätzen, betrieben. Hier erfolgt der Belegdruck direkt über die Kasse. Dank seiner gleichermaßen robusten wie kompakten Bauform stellt darüber hinaus die Integration in Taxisysteme ein stark wachsendes Anwendungsgebiet dar.

Das iPP350 ist das bundesweit erste Terminal, das im Einzelhandel umfassend für das kontaktlose Zahlverfahren "girogo" eingesetzt wird. Es hat sich bei führenden Einzelhändlern in mittlerweile mehr als 1.000 Installationen bewährt. Für alle in Deutschland relevanten kartengestützten Zahlverfahren zugelassen, verfügt das Gerät über Kartenleser für Chip-, Magnetstreifen- und Kontaktlos-Karten.

Als Basisterminal für die Kassenanbindung kann die intelligente Lösung ohne weiteres in alle führenden POS-Systeme eingebunden werden. Da der NFC-Leser sich im Bereich des Farbdisplays befindet, bietet das iPP350 auch ladenbaulich große Flexibilität.

Darüber hinaus werden "Mobile Wallet"-Funktionen zur Nutzung moderner Smartphones zum kontaktlosen Bezahlen unterstützt.

Kontakt

Ingenico GmbH
Daniel-Goldbach-Str. 17-19
D-40880 Ratingen
Nicole Ohagen
Marketing/Communications
Arne Trapp
grintsch communications GmbH & Co. KG

Bilder

Social Media