"Architekturfotografie": Noch freie Plätze

Anmeldung bis 19. März
(PresseBox) (Bremen, ) Wer sich bis zum 19. März anmeldet, kann kurzfristig noch an dem mehrtägigen Seminar "Architekturfotografie - zwischen Dokument und Erfindung", einem Angebot des Weiterbildungsstudiums Gestaltende Kunst der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste, teilnehmen. Ab dem 28. März geht es an fünf Terminen (30 Unterrichtsstunden, einmal Freitag, zweimal samstags, zweimal mittwochs) um Belichtungsmessung, fototechnische Tipps und Hinweise zur Bildgestaltung. An den Samstagen fotografieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Stadtrundgang mit dem Dozenten Dr. Rolf Eckenroth: Der erste Samstag gilt den Effekten des Tageslichts, der zweite Samstag widmet sich auch den besonderen Reizen der großstädtischen Abend-, Nacht- und Kunstlichtfotografie. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besitz einer Digitalkamera, an der Blende, Zeit und Entfernung manuell eingestellt werden können.

Informationen und Anmeldung: Martina Gilicki, Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Telefon: 0421-5905 4162, www.kunst.hs-bremen.de, E-Mail:koowb@hs-bremen.de.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media