Patentreife Innovation: Eine Plattformleiter für verschiedene Arbeitshöhen

"Hymer ProTect" von Hymer-Leichtmetallbau ist erste erweiterbare Plattformleiter - BG-BAU-förderfähig
(PresseBox) (Wangen, ) Um auf Baustellen in möglichst bequemer Haltung in unterschiedlichen Höhen arbeiten zu können, waren bisher verschiedene Plattformleitern notwendig. Von den Anschaffungskosten mal abgesehen, bedeutete das: viel Stauraum im Fahrzeug, viel Schlepperei. Steigtechnikexperte Hymer-Leichtmetallbau hat sich dieser Problematik angenommen und eine patentreife Innovation entwickelt: Die "Hymer ProTect" ist die erste Plattformleiter, die durch ein werkzeugfrei zu montierendes Erweiterungsset in Minutenschnelle zur teleskopischen Variante "Hymer ProTect+" wird und so das sichere Arbeiten in verschiedenen Höhen möglich macht.

Von allen Leiterarten lassen Plattformleitern das komfortabelste, ergonomischste Stehen zu - positiv für die Gesundheit und auch für die Sicherheit der Anwender. Um physiologische Belastungen durch eine falsche Haltung oder Absturzunfälle zu vermeiden, sollte daher bei länger währenden Arbeiten in der Höhe grundsätzlich auf Arbeitsmittel mit gesicherter Plattform zurückgegriffen werden. Doch nicht alle Plattformleitern weisen dieselben Qualitätsmerkmale auf. Steht eine Neuanschaffung an, gilt es auf bestimmte Details zu achten. Der süddeutsche Hersteller Hymer-Leichtmetallbau ist dafür bekannt, ausschließlich hochwertige, praxiserprobte Produkte ins Sortiment zu nehmen, und weiß, worauf es ankommt: "Wir kennen die Arbeitsbedingungen auf den Baustellen genau und setzen die Anforderungen der Anwender bei der Entwicklung unserer Produkte konsequent um", meint Michael Gürlich, Vertriebsleiter Steigtechnik und Sonderkonstruktionen bei Hymer-Leichtmetallbau. "Sicherheit steht hierbei für uns an erster Stelle. Bei unseren Plattformleitern sind Komponenten wie rutschsichere Stufen, Sicherungsgeländer, je nach Anwendungsfall ab einer gewissen Höhe auch Ausleger Standard."

Ohne Werkzeug, in Minutenschnelle

Eine absolute Innovation ist die jüngste Entwicklung der Steigtechnikspezialisten mit Sitz in Wangen: Die "Hymer ProTect" ist die erste erweiterbare Plattformleiter. Sie besteht aus dem Grundmodell "Hymer ProTect" 8483, das mit einem einfachen Erweiterungsset ohne jegliches Werkzeug in Minutenschnelle zum teleskopischen Modell "Hymer ProTect+" 8484 umgebaut werden kann - eine Lösung, die es bisher auf dem Markt noch nicht gab und die nun zum Patent angemeldet ist. Das Erweiterungsset besteht aus zwei aufsteckbaren Leiterelementen, die jeweils durch ein Sperrelement am Grundmodell befestigt werden können.

14 Kombinationsmöglichkeiten

"Für einige Arbeiten reicht das Grundmodell aus. Sollte der Anwender dann feststellen, dass er doch höher hinaus muss, ist nicht die Anschaffung einer zweiten Leiter notwendig", führt Michael Gürlich aus: "Mit dem Erweiterungsset kann er die Plattformleiter bei Bedarf jederzeit auf die "Hymer ProTect+" upgraden. Hiermit hat er nicht nur schnell und sehr effizient mehr Standhöhe gewonnen, sondern kann diese Höhe durch das teleskopische Erweiterungselement sogar im Sprossenabstand variieren. Das macht die Plattformleiter so anpassungsfähig wie keine andere." Die Flexibilität fängt bereits bei der Auswahl des Models an: Das Grundmodell "Hymer ProTect" ist in sechs fixen Größen, das Erweiterungsset in drei Größen verfügbar. Die "Hymer ProTect+" bietet insgesamt 14 Kombinationsmöglichkeiten und ermöglicht sogar Treppenstellung, indem die beiden Erweiterungsteile einfach auf unterschiedliche Höhen gestellt werden.

Höchste Sicherheit für den Anwender

Auch an Sicherheit ist die neue Plattformleiter kaum zu überbieten. Konstruiert wurde sie mit rutschsicheren Breitsprossen von 50 mm Tiefe, einer ebenfalls rutschsicheren Plattform mit einer komfortablen Fläche von 600 x 425 mm, die mit Handlauf, Bordbrettern, einem vierseitigen Geländer und einer Knieleiste gesichert ist. Der Zugang zur Plattform erfolgt über eine nur nach innen zu öffnende, selbstschließende Sicherheitstür, die zugleich als rückseitiges Geländer dient. Durch den Selbstschließmechanismus braucht der Anwender keine freie Hand, um auf die Plattform zu gelangen. Den sicheren Stand der Leiter - auch auf unebenen Untergründen - verstärken stufenlos verstellbare Ausleger. Praktisch ist auch die in zwei Höhen zu montierende Ablageschale für Werkzeug oder Pinsel. Für einen unkomplizierten Transport sorgen die großen Kipprollen und die von Hymer-Leichtmetallbau gewohnten kompakten Maße der Leiter. Ein informatives Produktvideo zeigt den einfachen Aufbau und die sichere Anwendung der Plattformleiter (http://www.youtube.com/...).

BG-BAU-förderwürdige Maßnahme

Mit dem Prämiensystem "Präventionsanreize" gewährt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft BG BAU aktuell eine finanzielle Förderung für ausgewählte Maßnahmen zur Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz in den Betrieben. Die Plattformleiter "Hymer ProTect" und die teleskopierbare Erweiterung "Hymer ProTect+" stehen auf der Liste der förderwürdigen Neuanschaffungen.

www.hymer-alu.de

Kontakt

HYMER-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG
Käferhofen 10
D-88239 Wangen im Allgäu
Antje Efkes
vergissmeinnicht Werbeagentur GmbH
PR-Unit
Michaela Weber

Bilder

Social Media