Mut ist, wenn man es trotzdem macht?!

(PresseBox) (Würzburg, ) Diese Feststellung gilt nicht nur im Privatleben. Dinner-Speaker Titus Dittmann will den Teilnehmern am 8. Kongress der Elektro- und Elektronikbranche am 4. und 5. Juni 2014 in Würzburg damit sagen, wie wichtig es auch im beruflichen Bereich ist, sich Ziele zu setzen und sie konsequent zu verfolgen.

Hauptanliegen der vom Kunststoff-Zentrum SKZ (Würzburg) organisierten Veranstaltung aber sind andere: die relevanten Unternehmen den Marktveränderungen anzupassen und entsprechend weiter zu entwickeln. Und dies auf allen Gebieten: bei Werkstoffen ebenso wie bei den Produktionsverfahren und Anwendungsfeldern. Der diplomierte Schuh-Designer Alex Horisberger macht am Beispiel seines Metiers deutlich, wie bei richtigem Vorgehen "ein Schuh draus werden" kann.

Fachleute aus Wirtschaft, Instituten und dem Hochschulbereich unter der "Regie" von Prof. Dipl.-Ing. Ansgar Jaeger übertragen seine Feststellungen danach auf die Chancen der E&E-Branche. Auf dem Werkstoffsektor werden Fragen des Flammschutzes, der Compounds und Strahlenvernetzung behandelt. Bei der Produktion geht es um moderne Werkzeuge und den Verschleißschutz bei Spritzgießprozessen, die Verarbeitung sensitiver Kunststoffe und Untersuchungsverfahren mittels Computertomografie. Die Anwendungen schließlich befassen sich mit Brennstoffzellen, Batterien, elektronischen Getriebesteuerungen und dem Wandel in der Beleuchtungstechnik.

Dem Informationsaustausch der Teilnehmer untereinander und mit den Referenten wird viel Zeit eingeräumt. Erstmalig hat der Veranstalter eine "Speakers Corner" eingerichtet, wo die Referenten im Anschluss an ihre Vorträge Teilnehmer noch zum persönlichen Gespräch einladen. Mit einem gemütlichen Grillabend im Garten der Festung Marienberg klingt der erste Veranstaltungstag aus.

Wissen eröffnet Perspektiven

Das SKZ steht seit über 50 Jahren für kompetente Aus- und Weiterbildung. Die Auswahl der Themen ist speziell für Unternehmen im Umgang mit allen Formen des Kunststoffes abgestimmt. 600 Veranstaltungen mit über 10.000 Teilnehmern jährlich sowie 1.500 Referenten machen das SKZ zum Marktführer für Wissenstransfer im Bereich Kunststoff in Deutschland und Europa.

Weitere Informationen auf: http://www.skz.de/742

Tagungsdaten

Thema: 8. Kongress: Kunststoffe in E&E-Anwendungen
Termin: 4. bis 5. Juni 2014
Ort: Tagungszentrum Festung Marienberg, Oberer Burgweg, 97082 Würzburg
Leitung: Prof. Dipl.-Ing. Ansgar Jaeger, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Veranstalter: SKZ – ConSem GmbH, Würzburg
Organisation: Dipl.-Ing. Karlheinz Baumgärtel, SKZ, Tel. 0931/4104-123
Information/Anmeldung: Susanne Fehrer, SKZ, Tel. 0931/4104-164

Kontakt

SKZ - KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 - 17
D-97082 Würzburg
Social Media