Erfindungsreiche Arbeitserleichterung

Toolcraft präsentiert das Hebetool HT2
Erfindungsreiche Arbeitserleichterung - Das Hebetool HT2 von Toolcraft (PresseBox) (Georgensgmünd, ) Im Formenbau müssen immer häufiger sehr schwere Paletten in die Maschinen eingebracht werden – mit bis zu 120 kg Gesamtgewicht. Auf Dauer kann dies zu Gesundheitsschäden führen. Auf dem freien Markt gab es bereits eine motorische Lösung - diese erwies sich jedoch als unzureichend. Die Paletten müssen nicht nur linear vor und zurück sowie hoch und runter, sondern auch seitlich und um 100° drehend bewegt werden. Daher wurde das Engineering-Team von Toolcraft beauftragt, eine eigene Lösung zu entwickeln.

Konzept mit Weitblick
Zunächst erstellten die Konstrukteure ein Pflichtenheft mit detaillierten Angaben zu Belastbarkeit, Bewegungsachsen, Hüben und Aktionsradien. Dementsprechend begann die Entwicklung und Fertigung des ersten Hebetools, das über eine CE-Kennzeichnung verfügt. Nach intensiver Erprobung der motorischen Lösung übertrug das Engineering-Team das Gesamtkonzept auf die individuellen Anforderungen der Kunden.

Hebetool HT2 - noch leichter zu bedienen
Aus einer internen Arbeitserleichterung bei Toolcraft ist inzwischen ein begehrtes Produkt geworden. Der Praxistest, durchgeführt im hauseigenen automatisierten Werkzeugbau in Spalt, brachte wertvolle Erkenntnisse zur weiteren Optimierung. Das Hebetool HT2 zeichnet sich sowohl durch sein technisches Redesign als auch die erhebliche Gewichtsreduktion aus, wodurch der Lastenhelfer noch leichter zu bedienen ist.

Beweglichkeit in alle Richtungen
„Das Hebetool HT2 von Toolcraft stellt eine Revolution auf dem Markt dar“, so Thomas Wieland, Teamleiter Konstruktion bei Toolcraft. Es ist 1,3 m lang, fast 2m hoch und ca. einen halben Meter breit. Das Tool hat eine akkubetriebene Z-Säule sowie eine freischwimmende X und Y Achse mit einer Drehachse A. Somit wird ein Schwenken um 100° sowie eine Feinjustierung ermöglicht. Als Energiequelle dient ein Akku, der nach vollständiger Aufladung für bis zu 200 Hebevorgänge ausreicht. Der Verfahrbereich beträgt zwischen 265 und 1490mm. Dieser kann sowohl im Eilgang mit 20 mm/s als auch mit einer geringeren Geschwindigkeit von 5 mm/s zurückgelegt werden. Das Gesamtgewicht des Hebetools beläuft sich auf 380kg. Weiterhin verfügt das Tool über eine Feststellbremse, die zu einem sicheren Stand dient. Zudem sorgt eine Absetzüberwachung – d.h. eine automatische Abschaltung – dafür, dass kein Druck auf den Maschinentisch ausgeübt wird. Die Adaptierung zur Werkzeugplatte ist derzeit ein EROWA-System. Auf Anfrage können auch andere Aufnahmen verbaut werden.

Das Ergebnis sucht seinesgleichen

Obwohl das Tool anfangs nicht zum Verkauf entwickelt wurde, hat die Lösungskompetenz von Toolcraft ein Hebetool hervorgebracht, das auf dem Markt seinesgleichen sucht. Der Lastenhelfer kann bis zu 120 kg heben und somit schwere Lasten einfach transportieren sowie mühelos große Werkzeugplatten in Werkzeugmaschinen heben. Das Hebetool HT2 ist ein weiteres Beispiel für die Innovationskraft von Toolcraft.

Daten & Fakten des Hebetools HT2 im Überblick
  • Länge: 1375mm
  • Breite: 690mm
  • Höhe: 1980mm
  • Gewicht: 380kg
  • Hubhöhe: 265 – 1490mm
  • Hebegewicht: 120kg
  • Schwenkbar um 100°
  • Feinjustierung in X und Y
  • Akkubetriebene Z-Achse
  • Feststellbremsen
  • Aufnahme für EROWA-System (auf Anfrage andere Aufnahmen möglich)

Kontakt

MBFZ toolcraft GmbH
Handelsstraße 1
D-91166 Georgensgmünd
Tina Hartmann
Marketing und Events
Social Media