Signum erneut mit Gütesiegel ausgezeichnet

Der Darmstädter Softwarehersteller Signum wurde vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) auf der diesjährigen CeBIT erneut mit dem „Software Made in Germany“ ausgezeichnet.
Signum auf der CeBIT ausgezeichnet (PresseBox) (Darmstadt, ) „Software Made in Germany“ genießt international einen ausgezeichneten Ruf. Der Darmstädter Softwarehersteller Signum wurde vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) auf der diesjährigen CeBIT erneut mit dem „Software Made in Germany“ ausgezeichnet.

Das Zertifikat wurde dem Signum Geschäftsführer Felix Hochapfel von BITMi-VizePräsident Martin Hubschneider am BITMi-Gemeinschaftsstand „Software Made in Germany“ überreicht.

Die Initiative „Software Made in Germany“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Softwareunternehmen zu stärken. Anlässlich der Preisverleihung betonte der BITMi-Vize-Präsident, dass es sich bei Orgasoft.NET um eine ERP-Lösung handelt, „die alle Eigenschaften vereint, die eine erfolgreiche Software auch international benötigt.“ Orgasoft.NET ist die mittlerweile 3. Generation des Warenwirtschaftssystems der Darmstädter. Mit über 1.000 Installationen zählt die Software zu den etablierten Warenwirtschaftssystemen für den Handel

Signum ist dieses Jahr eines von insgesamt 30 Unternehmen, die auf der CeBIT mit dem BITMi-Gütesiegel ausgezeichnet wurden. „Wir freuen uns sehr über die erneute Verleihung des Siegels“, betont Felix Hochapfel. „‘Software Made in Germany‘ steht für Leistung, Qualität und Zukunftsfähigkeit und daher sehen wir diese Auszeichnung auch als Botschaft an unsere Kunden, dass sie sich auch weiterhin auf uns als Anbieter für zukunftssichere und qualitativ hochwertige Lösungen verlassen können.“

Kontakt

Signum Warenwirtschaftssysteme GmbH
Kasinostraße 2
D-64293 Darmstadt
Felix Hochapfel
Signum Gesellschaft für angewandte Informatik mbH
Cornelia Schöwing

Bilder

Social Media