Flexible Leistung auf der Mostra Convegno

BITZER stellt sein CRII System zur Leistungsregelung von ECOLINE Hubkolbenverdichtern vor
BITZER präsentiert sein CRII System zur Leistungsregelung von ECOLINE Hubkolbenverdichtern auf der Mostra Convegno (PresseBox) (Sindelfingen/Mailand, ) Der Verdichterspezialist BITZER präsentiert vom 18. bis 21. März auf der Mostra Convegno in Mailand sein neues Regelsystem CRII für die Anforderungen energieeffizienter Anlagen (Halle 24, Stand H29/K30).

BITZER hat seine bewährte CR Leistungsregelung durch Zylinder¬abschaltung optimiert und präsentiert auf der Mostra Convegno mit dem neuen CRII System hohe Flexibilität und große Zuverlässigkeit. Herzstück des CRII Systems ist der neu konstruierte Steuerkolben mit Hohlkörper-struktur. Dank dieser Konstruktion ist eine sehr hohe Schaltfrequenz möglich.
Volker Stamer, Director Sales Stationary Products, betont: „Mit dem CRII System bietet BITZER seinen Kunden eine ganz neue Flexibilität und individuelle Anpassung an alle Betriebsbedingungen bei ECOLINE Verdichtern. So steigt die Effizienz, und wir schonen Umwelt und Konto.“
Mithilfe eines angepassten Regel-Algorithmus ist – je nach Betriebs¬bedingungen und Kältemittel – der Verdichter nahezu stufenlos regelbar: Bei 4- und 6-Zylinderverdichtern erreicht BITZER mit dem CRII einen sehr weiten Regelbereich zwischen 10 und 100 Prozent. Die erhöhte Schaltfrequenz wiederum stellt geringere Schwankungen bei Regelgröße, Temperatur und Druck sicher und sorgt in Kombination mit dem vergrößerten Regelbereich für eine bessere Systemeffizienz. Tandemverdichter lassen sich damit sogar auf bis zu 5 Prozent herunterfah¬ren.
Auf Wunsch können die Verdichter auch mit vormontierten CRII Zylinderköpfen geliefert werden. Das CRII System ist rückwärts kompatibel und steht für die ECOLINE in einem Leistungsbereich von vier bis acht Zylindern zur Verfügung. CRII lässt sich bei den ECOLINE Verdichtern 4FES-3(Y) bis 6FE-50(Y) auf allen Zylinder¬köpfen nachrüsten, bei den 8GE-50(Y) bis 8FE-70(Y) ist dies auf den beiden äußeren Zylinderbänken möglich.

Hersteller CAREL und ELREHA bieten Controller an
CAREL, internationaler Hersteller, spezialisiert auf elektronische Steuerungslösungen und Komponenten für die Kälte-, Klima-, Heizungs- und Lüftungstechnik, hat Mitte Februar auf der Messe EuroShop 2014 in Düsseldorf den pRack pR300 vorgestellt, einen hochmodernen Verbundanlagen-Regler für das innovative CRII System. Ergänzend zu dem bereits verfügbaren integrierten BITZER Managementsystem für Schraubenverdichter ermöglicht der Controller pRack pR300 die optimale Nutzung des CRII Systems, so Nicola Pieretti, Retail Application Specialist bei CAREL. Man wählt lediglich das richtige Verdichtermodell im integrierten Assistenten des pRack pR300 und schon werden automatisch alle Einstellungen für einen reibungslosen Systemstartup und das korrekte Systemmanagement gemäß den von BITZER genehmigten Spezifikationen ausgewählt.
Auch die Firma ELREHA hat einen neuen Controller mit der Bezeichnung MSReco 3130 für den Einsatz mit dem BITZER CRII System konzipiert. Das Kontrollgerät wird voraussichtlich von Ende Mai an erhältlich sein.

Kontakt

BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Eschenbrünnlestr. 15
D-71065 Sindelfingen
Patrick Koops
BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media