Integralgerät LWZ erstmals mit Inverterregelung

Ideal für Neubauten
Die neue LWZ 504 von Stiebel Eltron vereint alle wichtigen haustechnischen Funktionen in einem Gerät – und die integrierte Wärmepumpe arbeitet dank des invertergeregelten Kompressors mit maximaler Effizienz (PresseBox) (Holzminden, ) .
Hervorragende Leistungszahlen auch bei niedrigen Temperaturen

Alle haustechnischen Funktionen in einem Gehäuse: Das Komplettsystem LWZ von Stiebel Eltron vereint die Funktionen Heizen, Warmwasserbereiten, Lüftung mit Wärmerückgewinnung und Kühlen elegant in nur einem Gerät. Jetzt bekommt die speziell für den Neubau entwickelte Produktrange Zuwachs.

Während sich die bekannten Modelle LWZ 304 und LWZ 404 nur in der Wärmeleistung unterscheiden, glänzt die neue LWZ 504 mit innovativer Technik: Erstmals verrichtet ein invertergeregelter Kompressor seinen Dienst in einem Komplettgerät. "Ein Vorteil ist, dass die Effizienz noch einmal deutlich gesteigert wird und das Gerät hervorragende Leistungszahlen vorweisen kann", erklärt Produktexperte Norbert Markus.

"Außerdem stellt die LWZ 504 bei niedriger Außentemperatur sehr hohe Wärmeleistungen zur Verfügung, was natürlich ideal zu dem dann auch höheren Energiehunger des Hauses passt." Zudem läuft das Gerät im Normpunkt, also während der meisten Zeit seines Betriebes, extrem leise - weil ja der Kompressor dann nicht mit größtmöglicher Leistung arbeiten muss.

Kontakt

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße 33
D-37603 Holzminden
Henning Schulz
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media