Matrix42 – Software Made in Germany

BITMi-Verband unterstreicht mit Gütesiegel hohes Qualitätsniveau des Softwareherstellers
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Matrix42 wurde im Rahmen der CeBIT mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet. Insgesamt 30 IT-Hersteller erhielten die Auszeichnung, die zum Ziel hat, die internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Softwareunternehmen zu stärken.

„Wir sind stolz, dass der Bundesverband IT-Mittelstand die Qualität unserer Produkte sowie deren Entwicklung in Deutschland wertschätzt und durch das Gütesiegel „Made in Germany“ würdigt“, sagt Michael Schmidt, COO Matrix42 AG. „Als Top-Anbieter von Software für das ganzheitliche und zukunftsorientierte Arbeitsplatzmanagement haben wir weltweit mehr als 2.500 Kunden und zählen auch namhafte DAX-Unternehmen zu unseren Referenzen.“

Die Lösungen von Matrix42 ermöglichen die einfache Bereitstellung und Steuerung moderner Arbeitsumgebungen – egal, ob es sich um physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche handelt. Dabei fokussiert sich das Neu-Isenburger Unternehmen auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung und erfüllt sowohl die Anforderungen der Mitarbeiter nach flexiblen Arbeitsbedingungen als auch die der Unternehmens-IT.

Insgesamt wurden mit Matrix42 30 Unternehmen in Hannover mit dem BITMi-Gütesiegel ausgezeichnet. Die Initiative „Software Made in Germany“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Mit dem gleichnamigen Siegel, das für einen hohen Qualitätsstandard steht, möchte man nicht nur deutsche Kunden begeistern, sondern auch weltweit auf den hohen Leistungsstandard deutscher IT-Unternehmen aufmerksam machen.

Weitere Informationen zum Gütesiegel „Software Made in Germany“.

Kontakt

Matrix42 AG
Elbinger Straße 7
D-60487 Frankfurt am Main
Alexandra Schmidt
Schmidt Kommunikation GmbH
Public Relations

Bilder

Social Media