STIMA - Sondermaschinen für die Großen und Roboter für die Kleinen

(PresseBox) (Solingen, ) Das Maschinenbau Unternehmen Stima GmbH & Co. KG realisiert Sondermaschinen vor allem für Montage- und Fertigungsautomatisierungen. Robotertechnik liefert die Firma meist an kleine Mittelständler. Seit Oktober 2013 ist Stima zudem item pluspartner.

"Unsere Kompetenz im Maschinenbau konzentriert sich besonders auf anspruchsvolle Applikationen, Sonderlösungen und kleine Industrieroboter", sagt Helga Stieler. Sie leitet gemeinsam mit ihrem Mann Karl Stieler das Unternehmen. Das 10-köpfige Stima-Team fertigt von kompletten Neuentwicklungen bis hin zu umfangreichen spezifischen Anpassungen alles exakt nach Kundenwunsch. Meist sind es Einzelanfertigungen von Maschinen. Aber auch Einhausungen, Montageanlagen, Mess- und Prüfeinheiten für Automobilzulieferer rollten schon vom Firmenhof. Neben dem Sondermaschinebau hat Stima noch vier weitere Schwerpunkte: Steuerungsbau, Mechanische Fertigung, Modernisierung und die Robotertechnik. Insbesondere in der Robotertechnik gibt es große Fortschritte: Seit 2010 ist Stima Vertriebspartner der Firma Universal Robots aus Dänemark. Für das Jahr 2013 wurde der Betrieb sogar einer deren "Preferred Partner"; auch für 2014 bleibt dieser Status beibehalten. Gemeinsam vertreiben die Partner flexible, preisgünstige Roboter für die Industrie. "Diese Roboter sind optimiert für mittelständische und kleine Industrieunternehmen", sagt Helga Stieler. Sie finden überall dort Einsatz, wo herkömmliche Roboter zu groß, zu teuer, zu laut oder zu unflexibel sind.

So individuell wie die geplanten und produzierten Maschinen, so einmalig sind auch die dazugehörigen Steuerungen. Sogar die Programmierung wird im eigenen Haus ausgeführt. Beim Bau von Maschinenschränken arbeitet Stima nach den gültigen DIN-VDE Richtlinien sowie den EMV Bestimmungen.

Nur geprüfte Produkte werden ausgeliefert. "Aus unserer gut ausgestatteten Werkstatt liefern wir gleichbleibend hohe Qualität für individuelle mechatronische Sonderlösungen - seit über zehn Jahren", so Helga Stieler. Kunden könnten sich darauf verlassen, kein Stückwerk, sondern komplette Lösungen zu bekommen. Die meisten Aufträge bekommt Stima aus der Produktions- und Montageindustrie. Einige Lieferungen gingen bereits über Europa hinaus nach Russland, Kanada und in die USA. Die Leistungen des Mittelständlers enden jedoch nicht nach Auslieferung der Maschinen. Nach Abschluss der Projekte laufen Service und Unterstützung weiter.

Verantwortung für den Nachwuchs

Wichtig ist den Inhabern auch die Ausbildung des Nachwuchses. Von zehn Mitarbeitern sind alleine drei Auszubildende. Alle arbeiten und tüfteln an anspruchsvollen Projekten. Neben der Berufsschule besuchen die Auszubildenden private Lehrgänge, um das aktuellste technische Wissen mitzubekommen. Die anderen Mitarbeiter absolvieren ebenfalls regelmäßig Weiterbildungen. Helga Stieler erklärt: "Für unsere Aufgaben benötigt man natürlich fundiertes Basiswissen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und aus der Informatik. Aber man muss auch immer am Zahn der Zeit fühlen." Unter anderem deswegen kam es auch zu einer Intensivierung der Zusammenarbeit mit der item Industrietechnik GmbH aus Solingen. item Produkte haben schon seit Jahren einen wichtigen Einfluss auf die Konstruktionen von Stima, sei es für Maschinenumhausungen oder zur Arbeitsplatzgestaltung. Ende 2013 war deshalb die Zeit reif für einen Beitritt zum item pluspartner Netzwerk. Stieler sagt dazu: "Ziel ist eine langfristige Zusammenarbeit mit offenen Informationsaustausch und gegenseitigem Vertrauen." Eng verzahnt sollen vor allem technische Fortschritte besser koordiniert werden. Für die Kunden werde die Qualität weiter steigen.

Das item pluspartner-Programm

Das item pluspartner-Programm vernetzt kleine und mittelständische Unternehmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Bereich Industrietechnik. Kunden finden auf der item pluspartner-Webseite schnell und direkt regionale Partner für den Bau individueller Betriebsmittel, industrieller Handarbeitsplätze und flexibler Vorrichtungen - sowie Informationen über Stima GmbH & Co. KG.

Kontakt

item Industrietechnik GmbH
Friedenstraße 107-109
D-42699 Solingen
Jens-Uwe Gustmann
Social Media