„Partnerschaft jeden Tag neu leben“

TEKA begrüßt S.A.H.A.-Mitglieder bei erster großer Inhouse-Messe
Die erste große hausinterne Messe bei TEKA bot den Besuchern reichlich Gelegenheit Geräte selbst zu testen. (PresseBox) (Velen, ) Die Funken flogen kürzlich im Kommunikationszentrum der Firma TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie. Bei der ersten großen Inhouse-Ausstellung des Absauganlagenherstellers aus dem westfälischen Velen erfuhren die Besucher mehr über Neuheiten aus den Bereichen Schweißgeräte und -aggregate, Schleiftechnologie, Schneidanlagen sowie Absaugtechnik. Bei Livevorführungen legten sie auch selbst Hand an und unterzogen die Anlagen dem Härtetest.

Die rund 60 Teilnehmer aus Schweißfachhandel und Herstellern waren zur Jahrestagung der S.A.H.A. Handels- und Beratergesellschaft ins Münsterland gereist. Der 1998 gegründete Einkaufsverband für Schweißfach- und Arbeitsschutz mit Sitz in Berlin vertritt deutschlandweit die Interessen von rund Hundert Mitgliedern - darunter der TEKA GmbH, die ebenfalls den Handelsverbänden E/D/E, NordWest und E.I.S. angehört. Den Höhepunkt des dreitägigen Treffens bildete die eigens für diesen Anlass initiierte Messe.

"Wir legen viel Wert auf eine partnerschaftliche Beziehung und wollen diese jeden Tag neu leben", unterstrich Uwe Heinz, Vertriebsleiter Außendienst Inland, den hohen Stellenwert, den TEKA der Kooperation mit den Einkaufsvberbünden im Allgemeinen und den einzelnen Händlern im Besonderen einräumt. Entsprechend dem Grundsatz "Wir arbeiten für saubere Luft" verstünden sich die Mitarbeiter daher nicht in erster Linie als Verkäufer, sondern als Berater. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung werde in dem 1995 gegründeten Unternehmen groß geschrieben. Hierzu zähle auch das Engagement in der VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative "Blue Competence". Uwe Heinz: "Viele reden über nachhaltige Lösungen. Wir schaffen sie." Exemplarisch führte er die raumlufttechnische Lösung AIRTECH an, mit der TEKA nicht nur ein besseres Raumklima schaffe, sondern in erheblichem Maße die Heiz- und Energiekosten in Unternehmen senke.

Die Stände von Herstellern wie MicroStep Europa, Klingspor, HARRIS PRODUCTS GROUP und MOSA waren dicht von Besuchern umringt. "Der Verkauf der Produkte ist unser täglich Brot. Doch es ist einfach spannend, gerade Neuheiten einmal selbst auszuprobieren und zu sehen, was hinter dem Ganzen steht", erklärte Martin Henze von der zis-M GmbH Schweißtechnik stellvertretend für viele Teilnehmer. Auch Geschäftsführer Erwin Telöken zog eine positive Bilanz: "Die Messe war ein voller Erfolg. Wir betrachten sie als kleinen Vorgeschmack auf die Veranstaltungen, die wir anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums im Jahr 2015 planen."

Kontakt

Teka Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH
Industriestr. 13
D-46342 Velen
Katrin Herbers
Pressestelle
Jürgen Kemper
Geschäftsführer
Erwin Telöken
Geschäftsführer

Bilder

Social Media