Serviceangebot von LeasePlan Deutschland kann für Dienstwagennutzer eine jobsichernde Maßnahme sein

Ein Jahr nach der Einführung: Kostenfreie Verkehrsrechtsberatung hat sich etabliert
Serviceangebot von LeasePlan Deutschland kann für Dienstwagennutzer eine jobsichernde Maßnahme sein (PresseBox) (Neuss, ) Vor gut einem Jahr hat LeasePlan Deutschland ihre Fahrerdirektkommunikation um einen entscheidenden Baustein erweitert: die kostenfreie Verkehrsrechtsberatung für Dienstwagenfahrer. In Kooperation mit einer auf Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei können Nutzer von LeasePlan Fahrzeugen seitdem eine kostenfreie telefonische Erstberatung in Anspruch nehmen. Nach gut zwölf Monaten ist man mit der Resonanz und dem Feedback, das man von den Dienstwagennutzern - aber auch von den Fuhrparkleitern - erhält, durchweg zufrieden. "Das letzte Jahr hat gezeigt, dass es auf Seiten der Dienstwagennutzer einen Bedarf für unseren Service gibt. Darüber hinaus sind Fuhrparkleiter, unabhängig von Bußgeldbescheiden froh, wenn Fahrer rechtskundige Unterstützung erhalten", so Dieter Jacobs, Geschäftsleitung Fuhrparkmanagement bei LeasePlan Deutschland. "Immerhin", so Jacobs weiter, "kann eine fachkundige Verkehrsrechtsberatung für Fahrer, die berufsbedingt viel unterwegs sein müssen, eine jobsichernde Maßnahme sein." Dies sei vor allem dann der Fall, wenn ein Führerschein-Entzug drohe. Hier sei es gerade im ersten Schritt wichtig, rechtlich versierten Rat zu erhalten und keine entscheidenden Fehler zu machen.

Seit dem Start des Services gehen über die Internetseite von LeasePlan regelmäßig Anfragen ein. In den meisten Fällen geht es um Anliegen zu Geschwindigkeitsübertretungen und Abstandsmessungen. Vereinzelt gab es auch Anfragen zu Rotlichtverstößen, Fahrerflucht oder gar Fahrverboten. Um die kostenfreie Verkehrsrechtsberatung in Anspruch zu nehmen, können Dienstwagennutzer das entsprechende Formular auf www.leaseplan.de in der Rubrik "Mein Fahrzeug" nutzen. Die Online-Anfrage wird direkt an die Rechtsanwaltskanzlei weitergeleitet, um Fahrern absolute Vertraulichkeit zu gewährleisten. Von montags bis freitags erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Anfrage der Rückruf der Kanzlei.

Um Interessenskonflikte für die Partnerkanzlei auszuschließen, können Anfragen zu Unfällen mit Fahrzeugen, für die LeasePlan vertragsgemäß den Schadenservice abwickelt, nicht beantwortet werden. Die kostenfreie Erstberatung wird ausschließlich für Anfragen zum deutschen Verkehrsrecht angeboten.

Kontakt

LeasePlan Deutschland GmbH
Hellersbergstraße 10 b
D-41460 Neuss
Nadine Sieren
Marketing
Referentin PR und Onlinekommunikation

Bilder

Social Media