Für den Einstieg in die motorische Blechbearbeitung

Schröder Group auf der Fachmesse BIAM in Zagreb
Motortafelschere MHSU von Hans Schröder Maschinenbau in der Version mit 2 000 mm Arbeitslänge für bis zu 2,5 mm starke Stahlbleche, Bildquelle: Schröder Group (PresseBox) (Wessobrunn-Forst, ) Die Schröder Group ist gemeinsam mit ihrem Partner KOPLAS d.o.o. auf der traditionsreichen kroatischen Maschinen- und Werkzeugmesse BIAM in Zagreb (9.-12. April 2014) vertreten. Das umfangreiche BIAM-Ausstellungsprogramm der Schröder Group soll Handwerksbetriebe ansprechen, die über die Motorisierung des Blechschneidens und -biegens ihre Kapazitäten steigern wollen. Am Stand Nr. 2, Halle 8 des in ganz Ex-Jugoslawien tätigen slowenischen Partners zeigt Schröder die robuste und höchst präzise Motortafelschere MHSU in der Version mit 2 000 mm Arbeitslänge für bis zu 2,5 mm starke Stahlbleche. Wenn Klempner mit manuellen Abkantbänken an ihre Grenzen kommen, eignet sich die ebenfalls am KOPLAS-Stand präsentierte Schwenkbiegemaschine MAKV (Arbeitslänge 2 000 mm, Stärke 2 mm), um Bleche in großen Mengen exakt und oberflächenschonend abzukanten. Ein interessantes Detail: Die Schnellklemmung an der Oberwange der Schwenkbiegemaschine beschleunigt die Rüstwechsel. So lassen sich mit der Schröder MAKV auch kleine Losgrößen und Einzelstücke flexibel und effizient fertigen.

Kontakt

Schröder Group
Feuchten 2
D-82405 Wessobrunn-Forst
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH

Bilder

Social Media