Creditsafe Group steigert Umsatz um 27 Prozent

Das aus Cardiff stammende Unternehmen ist jetzt der meistgenutzte Service für Online-Wirtschaftsauskünfte
(PresseBox) (Berlin, ) Die Creditsafe Group, der weltweit meist genutzte Anbieter von online Wirtschaftsauskünften, hat im Jahr 2013 positive Finanzresultate geliefert. Der Umsatz stieg von 62 Millionen Euro auf 78 Millionen Euro an. Das jährliche Umsatzwachstum von 26 Prozent wurde zum vierten Mal in Folge fortgesetzt und dieses Jahr sogar übertroffen.

Die Umsatzsteigerung resultiert einerseits aus dem organischen Wachstum bei der Nachfrage für den Creditsafe Service, andererseits aus der Erschließung neuer Märkte wie den USA und Italien. Insgesamt stieg der Betriebsgewinn von 13 Millionen Euro im Jahr 2012 auf 17,7 Millionen Euro im Jahr 2013. Die Kundenanzahl wuchs ebenfalls und beläuft sich nun auf insgesamt 80.000 Klienten. Diese Faktoren trugen dazu bei, Creditsafe zum weltweit meistgenutzten Anbieter von Wirtschaftsinformationen zu machen. "Wir haben eine ganz besondere Kultur im Hinblick auf die Nutzung von Wirtschaftsauskünften entwickelt. Diese Kultur konnten wir erfolgreich in andere Länder exportieren, darunter Frankreich, Deutschland, Niederlande, Schweden, Irland, Belgien, Italien und die USA", erklärt Cato Syversen, CEO der Creditsafe Group. Das Unternehmen gehört hinsichtlich verschiedener neuer Entwicklungen zu den Vorreitern in der Branche. Das gilt insbesondere für die Nutzungssteigerung von Business Intelligence Solutions, die nunmehr nicht ausschließlich im Kreditkontrollbereich, sondern auch im gesamten Unternehmen Verwendung finden.

Creditsafes Marktposition

"Wir sind sehr stolz auf die Loyalität unserer Kunden. Mehr als neunzig Prozent unserer Neukunden nutzen unsere Dienstleistungen auch über das erste Vertragsjahr hinaus ", so Goran Filipovic, CEO von Creditsafe Deutschland. Dies ist ein erstaunliches Ergebnis, wenn man bedenkt, dass ein großer Teil der Kunden derartige Dienstleistungen vorher nicht in Anspruch genommen hat. Auch der "flatrate access" trifft bei den Kunden auf große Resonanz. "Das zeigt, dass unsere Kunden mehr und mehr Informationen nutzen können - und damit ihr Unternehmen effektiver vor Zahlungsausfällen schützen", erklärt Filipovic.

Pläne für die Zukunft

Für das Jahr 2014 plant Creditsafe eine weitere Optimierung der Datenqualität. Zudem stehen die Konsolidierung und Erweiterung der internationalen Abdeckung sowie die Entwicklung noch anspruchsvollerer integrierter Lösungen für größere Kunden auf der Agenda. Darüber hinaus soll die 2012 etablierte, umfassende und qualitativ hochwertige Datenbank zum Informationsaustausch über das Zahlungsverhalten der Unternehmen international weiter ausgebaut werden. Diese erlaubt bessere Informationen über das reale Zahlungsverhalten von Unternehmen und deckt verspätete Zahlungen auf. "Das Ziel ist es, auch weiterhin an der Qualität und Bandbreite unseres Services zu feilen, um unseren Kunden auch in Zukunft die bestmögliche Unterstützung bei Ihren Entscheidungsprozessen zu liefern", so Filipovic.

Creditsafe Firmenauskunft

Die Creditsafe Firmenauskünfte bieten umfassende Informationen zu der wirtschaftlichen Situation eines Unternehmens auf Basis von verfügbaren Registerdaten und weiteren relevanten Datenquellen. Zu der Creditsafe Firmenauskunft gehören Bilanzen, Informationen zu Geschäftsführern und Gesellschaftern, Unternehmensverflechtungen, ein Branchen-Benchmark, Insolvenzinformationen, ein Überwachungsservice, eine Portfolio-Analysefunktion sowie ein internationaler Inkassoservice.

Kontakt

Creditsafe Deutschland
Schreiberhauer Straße 30
D-10317 Berlin
Katharina Heberlein
Marketing Manager
Social Media