Sicher Autofahren, nachts gut schlafen

Freudenberg-Produkte zum Schutz gegen Allergien
(PresseBox) (Weinheim, ) Heute ist Frühlingsanfang. Die Tage werden länger, Vögel zwitschern und Bäume beginnen zu blühen. Aber nicht alle freuen sich über milde Temperaturen. Allein in Deutschland leidet beinahe jeder Dritte unter tränenden Augen, triefender Nase und Niesreiz. Mit dem Frühlingsanfang kommt die Zeit des Heuschnupfens. Mitarbeiter der Freudenberg Gruppe tüfteln an verschiedenen Produkten, um Allergikern das Leben zu erleichtern. Freudenberg produziert nicht nur Luftfilter für Autoinnenräume und Raumluftreiniger, sondern auch Vliesstoffe für Bettwäsche, die gegen Allergien schützen. Betroffene genießen so trotz ihrer Allergie eine hohe Lebensqualität. Weil sie neben Medikamenten ihren Alltag auf die Krankheit abstimmen.

Wer unter Heuschnupfen leidet, hat es im Frühjahr nicht leicht. Pollen fliegen durch die Luft und bewirken an den Schleimhäuten der Atemwege, der Nase und den Augen eine allergische Reaktion. Besonders Autofahren kann zur Qual werden. Im Luftsog eines fahrenden Autos erhöht sich die Schadstoffkonzentration für das folgende Fahrzeug um das Sechsfache. Durch diesen sogenannten Tunneleffekt sind Autofahrer einer wesentlich höheren Konzentration an Abgasen ausgesetzt als beispielsweise Fußgänger, die sich auf dem Gehsteig befinden - was für Allergiker nicht nur unangenehm ist, sondern auch Unfälle zur Folge haben kann. Laut dem Automobilclub Deutschland besteht für diese Zeit ein um bis zu 30 Prozent erhöhtes Unfallrisiko für Heuschnupfen-Betroffene aufgrund von Konzentrationsmangel oder Niesanfällen.

Dagegen helfen micronAir Autoinnenraumfilter der Geschäftsgruppe Freudenberg Filtration Technologies. Sie filtern pro Sekunde zwischen zehn und 150 Liter einströmende Luft - und reinigen diese von Pollen, Feinstaub, Ruß und Bakterien. Um die volle Wirkung zu erhalten, sollten sie einmal pro Jahr ausgetauscht werden.

Für mehr Lebensqualität bei Betroffenen einer Hausstauballergie sorgen Feinstaubfilter von Freudenberg Filtration Technologies, die in Raumluftreinigern eingesetzt werden. Auch zum Schutz vor Feinstaubemissionen aus Bürogeräten werden Freudenberg-Filter verwendet. Durch diese werden feinste Tonerstaubpartikel, die beispielsweise von Laserdruckern ausgeworfen werden, abgefangen, bevor sie Mund und Nase der Allergiker erreichen und so Schwellungen der Schleimhaut zur Folge haben können. Freudenberg wurde für dieses Produkt mit einem Qualitätssiegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) ausgezeichnet.

Nicht einmal im Schlafzimmer können sich Allergiker erholen: Sogar hier müssen Menschen unter Schnupfenbeschwerden und Hustenanfällen leiden. Die Bettwäsche und Matratzenbezüge aus Evolon der Geschäftsgruppe Freudenberg Vliesstoffe wurden speziell für Allergiker entwickelt. Sie bieten Schutz vor Milben, die in Matratzen und Bettwäsche einen idealen Nährboden finden. Besonders bekannt sind unter diesen die sogenannten Hausstaubmilben, die in Deutschland bei etwa 4,5 Millionen Menschen Auslöser von Allergien sind. Die Evolon Bettwäsche schützt vor den kleinen Spinnentierchen und hilft Allergikern, gut zu schlafen. "Evolon besteht aus sehr feinen Mikro-filamenten und hat eine äußerst dichte Struktur. Damit stellt Evolon die bestmögliche Barriere gegen Milben dar. Zudem erfüllt unser Mikrofilament höchste medizinische Anforderungen", erklärt Jean-Francois Kerhault, Business Segment Manager Evolon, Europa.

Kontakt

Freudenberg & Co. KG
Höhnerweg 2-4
D-69469 Weinheim
Cornelia Buchta-Noack
Freudenberg & Co. KG
Leiterin Unternehmenskommunikation
Jens Zillmann
Social Media