National Instruments und Broadcom schließen Lizenzvereinbarung ab

NI bietet Nutzern von Broadcom®-Geräten Lösungen für Fertigungstests
(PresseBox) (München, ) National Instruments (Nasdaq: NATI) hat als erstes Unternehmen eine Lizenzvereinbarung mit der Broadcom Corporation abgeschlossen. Diese autorisiert NI, Nutzern von WLAN- und Bluetooth-Geräten des Unternehmens Broadcom Lösungen für Fertigungstests und modifizierbaren Quellcode von Anwendungen anzubieten.

Das sogenannte Broadcom® Manufacturing Test License Agreement (MTL) ist ein neues Lizenz- und Validierungsprogramm, das Anbietern von Testausrüstung, z. B. NI, Zugang zu den WLAN- und Bluetooth-Softwarewerkzeugen sowie den Ressourcen für technische Unterstützung von Broadcom gewährt. Das Programm ist so ausgelegt, dass OEM-Kunden von Broadcom mit validierten Prüfsystemen ausgestattet werden, welche Markteinführungszeiten verkürzen und Produktionseffizienz sowie Produktqualität optimieren.

"Dank des MTL-Agreement kann NI OEMs und ODMs herausragende Lösungen für die Bereiche Validierung und Test von Embedded-Wireless-Technologien anbieten", erklärt Dave Loadman, Vice President of Mobile Devices Business Segment bei NI. "Die MTL-Software sowie WLAN- und Bluetooth-Chipsätze von Broadcom ermöglichen in Kombination mit den modularen PXI-basierten RF-Lösungen von NI mit die kürzesten Prüfzeiten der Branche und bieten attraktive Gesamtbetriebskosten für das sehr wettbewerbsintensive Marktumfeld der Wireless-Anbindungen."

"National Instruments hat es ermöglicht, die Chipsätze von Broadcom in einer R&D- sowie einer Fertigungsumgebung gründlich zu testen und zu kalibrieren und dabei unsere Anforderungen an Genauigkeit und Wiederholbarkeit zu erfüllen. Die Ausrüstung von NI wird bereits erfolgreich von einigen der wichtigsten Broadcom-Kunden eingesetzt, um hohen Durchsatz sowie Erwartungen an die Verfügbarkeit zu erfüllen", so Prasan Pai, Director of Marketing bei Broadcom.

Die MTL-Lösung von NI beruht auf der PXI-basierten Plattform für modulare Messgeräte sowie dem Vektorsignal-Transceiver NI PXIe-5644R und ist für kostengünstige Testsysteme in Fabrikanlagen und die direkte Integration in Softwarewerkzeuge von Broadcom optimiert. NI bietet weltweiten Support über die Niederlassungen von NI sowie über die von Broadcom autorisierten Geschäftspartner.

Kontakt

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70b
D-80339 München
Rahman Jamal
Technical & Marketing Director
Social Media