Grundlagen Kunststoffe: Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Anschauliches Kunststoff-Basiswissen "1 x 1 der Kunststoffe" für Einsteiger und fachvertiefende Anwender am 28.-29. April 2014 in München
Grundlagen Kunststoffe: Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen (PresseBox) (Essen, ) Das Haus der Technik in Essen führt am 28.-29. April 2014 in München das Seminar "Kunststoffe: Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen" durch. Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über den Einsatz und die Bedeutung des Werkstoffes "Kunststoff". Nachdem Sie mit den zentralen Grundbegriffen der Kunststoffwelt vertraut sind, erlernen Sie die wichtigsten Zusammenhänge zwischen der Polymerstruktur und den Kunststoffeigenschaften. Speziell eingegangen wird auf die Einteilung der Kunststoffe durch die Darstellung der unterschiedlichen Polyreaktionen sowie des unterschiedlichen thermomechanischen Verhaltens. Zur Verdeutlichung werden Beispiele aus der industriellen Praxis (u. a. Automobil- und Elektronikbereich) herangezogen. Durch einfache Übungen wird das erlernte Wissen gefestigt.

Zum Inhalt gehören:

Verwendung der Kunststoffe & Kunststoff-Markt
Herstellung und Vergleich mit anderen Werkstoffen
Chemische Grundlagen
Grundbegriffe und Einteilung der Kunststoffe
Thermoplaste ("Alltagskunststoffe")
Elastomere ("Gummis")
Duroplaste ("Harze")
Blends & Copolymere
Grundlagen der Polymerreaktionen
Die Polymerisationsreaktion: Beispiel Polyethylen
Die Polykondensationsreaktion: Beispiel Polyamid
Die Polyadditionsreaktion: Beispiel Epoxidharz
Übersicht Polymeranalytik / Kunststoffprüfung
Spektroskopische Methoden (IR, UV, NMR)
Thermische Methoden (DSC, TGA, TMA, DMA)
Chromatographische und Rheometrische Methoden (GPC)
Viele Übungen

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus der Industrie, in der Kunststoffe produziert, verarbeitet oder eingesetzt werden. Mit den Herren Dr. Manfred Mengel und Dr. Joachim Mahler konnten zwei ausgewiesene Kunststoffexperten als Seminarleiter gewonnen werden.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte auf Anfrage beim Haus der Technik, Tel. 0201/1803-344 (Frau Wiese), Fax 0201/1803-346, eMail: information@hdt-essen.de bzw. im Internet unter http://www.hdt-essen.de/...

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Dipl.-Ing. Kai Brommann
Haus der Technik e.V.

Bilder

Social Media