Zertifizierte Sicherheit: DNV GL vergibt erstmals Umweltmanagement-Zertifikat nach ISO 14001 an die TanQuid

Deutschlands führender, unabhängiger Anbieter von Tanklagerlogistik, die TanQuid GmbH & Co. KG aus Duisburg, ist eines der ersten Unternehmen der europäischen Tanklagerbranche, dessen Umweltmanagement nach ISO 14001 zertifiziert ist.
(PresseBox) (Hamburg/Duisburg, ) Im Januar 2014 wurde das Zertifizierungsverfahren durch den renommierten Zertifizierer DNV GL erfolgreich abgeschlossen. Bereits am 12. März 2014 konnte TanQuid CEO Jens Moir die frisch ausgestellte Zertifizierungsurkunde in der Hamburger DNV GL-Zentrale entgegennehmen. Jens Moir:„Wir sind zurecht stolz auf unser inhouse entwickeltes TanQuid Managementsystem (TMS), das uns in die Lage versetzt hat, die hohen Anforderungen des Zertifizierers DNV GL an unser Umweltmanagement zu erfüllen. Die TanQuid stellt sich damit einmal mehr ihrer Verantwortung gegenüber ihren Kunden, Mitarbeitern und dem Schutz der Umwelt.“

DNV GL hatte in einem umfassenden dreimonatigen Audit- und Prüfverfahren das TMS und dessen Umsetzung vor Ort untersucht und nach erfolgreichem Abschluss des Verfahrens die Zertifizierung nach IS0 14001 erteilt. Claus-Peter Meenke, DNV GL - Lead Auditor : „Wir begrüßen es sehr, dass TanQuid, als innovatives Unternehmen aus der Tanklagerbranche, diese so wichtige Zertifizierung im Bereich Umweltmanagement erfolgreich absolvieren konnte. Damit dokumentiert die TanQuid nicht nur ihr Engagement für die Umwelt, sondern unterstreicht gleichzeitig auch ihre Verpflichtung zu einer nachhaltigen Unternehmenspolitik.“

Das TanQuid Managementsystem ist das Rückgrat und die Leitlinie aller Funktionen und Abläufe des Unternehmens. Dieses Managementsystem dient als eine verbindliche Handlungsanweisung für alle Beschäftigten der TanQuid GmbH & Co. KG. TMS-Projektleiter Ralf von Dreele: „Das TMS unterstützt alle Mitarbeiter und Führungskräfte der TanQuid bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen wie zum Beispiel für den Arbeits- und Gesundheitsschutz, den Umweltschutz oder auch für die Anlagensicherheit.“

Unabhängig von jeweils geltenden nationalen und internationalen Rechtsnormen werden bereits Standards für den Aufbau und die Entwicklung von Managementsystemen im TanQuid-Konzern erfüllt. Dazu gehören: die DIN EN ISO 9001 für das Qualitätsmanagement, die BS OHSAS 18001 für das Arbeitssicherheitsmanagement und die DIN EN ISO 14001 für das Umweltmanagement.

Über TanQuid:
Die TanQuid GmbH & Co KG ist der führende, unabhängige Betreiber von Tanklager-Betrieben für Mineralöle und petrochemische Produkte in Deutschland. Das mittelständische Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg ist an 14 Standorten in Deutschland und Polen vertreten und verfügt über 2,7 Millionen Kubikmeter Lagerkapazität. Die über 300 Mitarbeiter der TanQuid sorgen für eine sichere Lagerung, Veredelung und Umschlag von Produkten nahezu aller Lagerklassen. Das dichte Netzwerk von Lagerstandorten und die Innovationskraft der TanQuid bietet der Mineralölbranche und der chemischen Industrie ideale Voraussetzungen hinsichtlich Infrastruktur, logistischer Anbindung sowie höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Mehr Informationen zu TanQuid unter www.tanquid.com/news

Kontakt

DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH
Schnieringshof 14
D-45329 Essen
Michael Niemeier
Marketing & Kommunikation
Leiter Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media