Mobile Device Management – der Publikumserfolg auf der CeBIT 2014

Geräteverwaltung für Smartphones und Tablets
(PresseBox) (Oschatz, ) Als europaweit tätiger Softwarehersteller und Schnittstellenlieferant war itacom GmbH auf der diesjährigen CeBIT 2014 nicht wegzudenken. Das Top-Thema der Messe bestimmten die Besucher. Dabei war die Nachfrage des Kunden nach automatischer und zentraler Verwaltung von Mobilfunkgeräten deutlich spürbar. Die Mitarbeiter der itacom GmbH konnten mit der Softwarelösung itacom Mobile Device Management den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Frage nach dem Zugriff mit den eigenen Geräten auf Firmensoftware und -daten, wurde mit der Produktlösung itacom MDM beantwortet.

Das Kaufinteresse nach MDM-Lösungen steigt von Jahr zu Jahr stetig an. Grund ist der Anstieg der Kundenbedürfnisse nach Sicherheit und Organisation. Mit der Software itacom Mobile Device Management präsentiert das Unternehmen einen gelungenen Umschwung effizienter Push-Synchronisation für MS Outlook und MS Exchange für Smartphones, Tablets und Computer. Durch die konstante Weiterentwicklung und Verbesserung des "itacom Mobile"-Konzeptes, hat das Unternehmen auch in diesem Jahr wieder einen Volltreffer gelandet.

Erfolgsfaktoren: Transparenz, Kontrolle, Sicherheit

Die Entwicklung der itacom GmbH, ganz nach dem Motto "Made in Germany", ist eines der attraktivsten mobilen IT-Lösungen: das itacom Mobile Device Management. Das Credo der Software heißt "Synchronisation über das Mobilfunknetz und dem Management von Smartphones, Tablets für Funktionen und Applikationen". Die Push Synchronisation und das Management erfolgt automatisch im Hintergrund für Mails, Kalender, Adressen und Aufgaben. Die Software ermöglicht Sicherheit, Transparenz und Kontrolle beim Einsatz von Smartphones und Tablets im Unternehmen. Als Kunde genießt man den exzellenten Update-sowie Remote Supportservice. Funktionen, wie das Fernlöschen und Sperren der Geräte sowie Deaktivieren von Teilfunktionen, werden den Kunden zusätzlich freuen und problemlose Steuerungen ermöglichen. Des Weiteren sind folgende Management Funktionen möglich: das Einführen einer Kennwortsperre, die Verschlüsselung des Smartphonespeichers und Medienkarten sowie das Sperren des Browsers oder der Handykamera. Mit der Softwarelösung itacom Mobile Device Management werden neue Möglichkeiten für den Partner und Endkunden eröffnet.

Weitere Informationen

Über die kompetenten Mitarbeiter der itacom GmbH oder unter www.itacom.de können weitere Informationen in Erfahrung gebracht werden. Auch im Hinblick auf Sicherheitsfunktionen sind Optimierungen zu verzeichnen und garantieren eine modular- und plattformunabhängige Synchronisation für Apple, Windows Phone, Android, und BlackBerry.

Kontakt

itacom GmbH
Bahnhofstraße 6
D-04758 Oschatz
Olivia Schneidewind
Social Media