Storage Forum 2003 am 15. Mai in Leipzig

(PresseBox) (Poing, ) Initiiert von der Fachzeitschrift »Network Computing« ist das Storage-Forum innerhalb von wenigen Jahren zur wichtigen Plattform für den Informationsaustausch zwischen Anwendern und IT-Industrie geworden.

Experten des Storage Forums berichten am 15. Mai in Leipzig über den aktuellen Stand der Speichertechnologie, über Trends und konkrete Lösungsansätze. Denn der Speicherbedarf in Unternehmen nimmt trotz der anhaltenden Konjunkturflaute unverändert zu. In immer kürzeren Abständen geraten Netzwerke an ihre Grenzen und drohen in der Datenflut zu ersticken. Kleine wie große Firmen suchen dringend nach Lösungen, um ihre Speicherprobleme längerfristig in den Griff zu bekommen. Dieser Fragestellung nimmt sich das Storage-Forum gezielt an.

Hier nun die Agenda für den Event am 15. Mai:

08.30 - 09.00
Welcome & Registrierung

09.00 - 09.15
Begrüßung
Wolfgang Waibel, Röwaplan

09.15 - 09.45
Keynote
Storage-Trends 2003: eine technische und wirtschaftliche Standortbestimmung,
Norbert Deuschle

09.45 - 10.30
Vortrag 1
Neue Anforderungen an ein effizientes Storage Resource Management (SRM) in verteilten Umgebungen
Peter Kriegelstein, Business Technologist, CA

10.30 - 11.00
Kaffeepause und Ausstellung

11.00 - 11.45
Vortrag 2
Praxisgerechte Konzeption von Backup-Lösungen
Volker Langer, Marketingleiter,Tandberg

11.45 - 12.30
Vortrag 3
Aktuelle Speichertrends und ihre Konsequenzen für den Anwender
George Purrio, Technical Manager, Imation Europe

12.30- 13.15
Vortrag 4
Return on Investment beim Einsatz von Storage Area Networks
Michael Anke, Senior Systems Engineer, Brocade

13.15 - 14.15
Mittagspause und Ausstellung

14.15 - 15.00
Vortrag 5
Kosteneinsparung durch Konsolidierung
Jürgen Schelbert, Storage Solutions Marketing Manager, IBM

15.00 - 15.45
Vortrag 6
End-to-End SAN Connectivity
Matthias Werner, Channel Account Rep., Inrange

15.45 - 16.15
Kaffeepause und Ausstellung

16.15 - 17.00
Vortrag 7
Information Lifecycle Management - Marketingschlagwort oder Lösungsansatz?
Michael Gießelbach, Director Marketing and Business Development, StorageTek

17.00- 17.45
Podiumsdiskussion
Intelligente Speicherlösungen - so beherrschen Sie die Datenflut
Brocade, Computer Associates, IBM, Imation, Inrange, StorageTek, Tandberg

Melden Sie sich hier an:

http://www.storage-forum-news.de/...


© Storage Forum 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Storage Forums

Kontakt

CMP-WEKA GmbH & Co. KG
Richard-Reitzner-Allee 2
D-85540 Haar b. München
Social Media